Kann mir jemand sagen wie man genau die Abwesenheitszeit in Prozent ausrechnen kann in einer gesamten Ausbildung?

4 Antworten

100% ist die Sollarbeitszeit (in Std.) (über die gesamte Ausbildung hinweg), von dieser Sollarbeitszeit, deine Abwesenheitszeit (in Std.) davon berechnen. Wenn ihr nur in Tagen rechnet, dann natürlich in Tagen.
Das ist wie eine Schlussrechnung: Abwesenheitszeit mal 100, dividiert durch die Sollarbeitszeit, z.B. 100 Sollarbeitstage und 25 Abwesenheitstage, wären 25% Abwesenheit.

Ausbildunsbeginn - Ausbildungsende ( in Tage )

(minus) - Tage der Anwesenheit ( 5 Tage die Woche x  X Wochen )

= Tages der Abwesendheit

Gesamttage / Tage Abwesendheit *100

Ausbildung dauert 300 Tage du hast 30 Tage gefehlt = X% 

1% ist das Hundertstel der Ausgangssumme

Prozent berechnen schnell?

hey leute, könnt ihr mir sagen wie man schnell und einfach zB 40% von einer zahl ausrechnen kann ohne prozent taste?

...zur Frage

Aus privaten/familiären Gründen in der zweiten Woche der Uni nicht anwesend... ist das ein Problem?

Ich fange nächste Woche mit meinem ersten Studium an und habe aber ein kleines Problem. Aus privaten Gründen kann ich in der 2 Woche meines Studiums nicht dabei sein. In der ersten Woche gibt es Begrüßungsveranstaltungen und am Mittwoch muss man sich persönlich für ein Tutorium anmelden, bei dem auch Anwesenheitspflicht herrschen wird.

Meinen Stundenplan habe ich schon fertig eingetragen und angemeldet. Am Montag, Dienstag und Donnerstag habe ich nur Übungen und/oder Vorlesungen, am Mittwoch jedoch habe ich eine Pflichtveranstaltung und an irgendeinem Tag kommt natürlich noch das Tutorium hinzu. Der Freitag soll am liebsten frei bleiben (mir würde es aber auch nicht soooo viel ausmachen, wenn das Tutorium am Freitag morgen ist).

Ich würde von Sonntag bis Donnerstag Mittag/Nachmittag wegbleiben... jetzt weiß ich nicht wie ich das regeln soll. Ich glaube die ganzen Übungen und das Tutorium fangen in der 2 Woche des Studium richtig an, also weil zu einer Vorlesung gehört ja immer eine Übung und ohne Vorlesung = keine Übung oder?!
Oder fangen die Übungen schon in der ersten Woche an, obwohl noch wirklich gar keine Vorlesung stattgefunden hat (mein erster Termin wäre jetzt eine Übung am Montag in der 1 Woche oder die erste Vorlesung am Dienstag in der 1 Woche?)

Mein Problem ist jetzt, dass ich ja kein Attest vorlegen kann, da ich ja nicht krank bin und die Professoren/Dozenten kenne ich jetzt auch noch nicht, dass ich denen das so einfach erklären könnte (das hat mir eine Tutorin angeboten, also mit den Professoren zu reden und meine Situation zu erklären).
Ich habe gehört, dass wenn man in der ersten Stunde einer Übung nicht kommt, dass man aus der Übung rausgeworfen wird oder so (hab ich aus dem Internet).

Ich weiß halt jetzt nicht was ich machen soll... Ich wollte nochmal mit meinen Tutoren sprechen und die um Rat fragen, aber ich weiß nicht so wirklich, ob die mir helfen können oder ob ich das alles ''heimlich'' planen soll :/

Ich bin absolut ratlos gerade ... Bitte helft mir!
Das private Ereignis kann ich nicht verschieben und auch nicht absagen!

...zur Frage

Wie viel Prozent der Abiturienten beginnen nach dem Abitur eine Ausbildung und kein Studium?

...zur Frage

Wie kann man den Prozentsatz ausrechnen?

Wenn man 300 Äpfel von 500 gefunden hat,
Wie viel Prozent hat man gefunden

...zur Frage

Wie ist die Anwesenheitspflicht eines Azubis während der Schulferien im Ausbildungsbetrieb?

Ist die Anwesenheitszeit im Ausbildungsbetrieb gleichzusetzen mit der Schulzeit?Beispiel: Mittwochs ist Berufsschule von 08.00 - 13.00 Uhr.Muss der Auszubildende dann auch nur während dieser Zeit im Betrieb arbeiten während der Schulferien?Oder bestimmt der Arbeitgeber von wann bis wann der Auszubildende im Betrieb anwesend sein muss?

Wir sind ein Fitnessstudio mit "Schichtarbeit". Unsere Azubine ist der Meinung, dass sie während der berufschulfreien Zeit auch nur so arbeiten muss wie sie sonst zur Schule geht.

Ich bin allerdings der Meinung der Chef hat das Sagen.

Gibt es da irgendwo Gesetzesvorgaben?

...zur Frage

[Ausbildung - 1. Jahr] Nachweis über Anwesenheit in der Schule?

Ich habe am 24.9. zum ersten mal Berufsschule (im Block) und mein Betrieb verpflichtet mich, dass ich einen Nachweis über meine Anwesenheit in der Schule führe.

Ich kenne zwar diese "Schulkarte?" von den anderen aus meinem Lehrjahr, aber nun folgendes Problem:

Meine Kollegen die an meiner Berufsschule <sind/waren> haben mir mitgeteilt, dass die so etwas nicht haben und auch nicht bereit sein werden anderweitig schriftlich zu kooperieren.

Gibt es zu diesem Problem Empfehlungen oder eine rechtliche Basis auf die man sich stützen kann? Mit GoogleIstDeinFreund bin ich nur auf "Berichtsheft vom Lehrer unterschreiben lassen" und blöde Flyer und Info-pages von ÖPNV-Gesellschaften gekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?