Kann mir jemand sagen, wie lange man in´s Gefängnis muss, wenn man jemanden umgebracht hat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Je nachdem wie und in welcher Situation man jemanden umgebracht hat, reicht das Strafmaß von keiner Strafe bis hin zu einer lebenslänglichen Gefängnissstrafe.

Für Mord gibt es laut StGB grundsätzlich eine Lebenslange Strafe.

Für Totschlag ist das Mindesstrafmaß 5 Jahre.

Bei Tötung auf Verlangen sind es 6 Monate bis 5 Jahre.

Bei fahrlässiger Tötung sind es bis zu 5 Jahre.

Bei Körperverletzung mit Todesfolge mind. 3 Jahre und in minder schweren Fällen mind. 1 Jahr.

Wenn man in Notwehr gehandelt hat oder es sich um einen Unfall gehandelt hat, an dem einem keine Mitschuld zugesprochen wird, wird man keine Strafe erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an der gesetzgebung feilt man gerade.

grundsätzlich gilt:

mord= lebenslang, keine verjährung

totschlag= min 5 jahre, max 15 jahre, verjährung nach 20 jahren

der unterschied ist schwierig zu erklären, und zum teil nicht mehr zeitgemäss, daher s.o.

ansonsten findest du hier die kriterien....

https://de.wikipedia.org/wiki/Mord\_%28Deutschland%29

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem milden Richter und gut ausgeschlafenen Geschworenen so 5 bis 10 Jahre, außer du kannst Notwehr geltend machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier in DE ist es üblich das man ein paar Jahren sitzt und sie nennen es Lebenslang, aber ich finde die Strafe zu gering. Wenn einer sich das recht nimmt ein Leben auszulöschen, dann soll er dafür bestraft werden und zwar wirkllich mit Lebenslang. Sein ganzes Restleben sollte er sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier 25 Jahre  und in Amerika je nachdem da sind die Strafen heftiger. da wurde einer verknackt zu 3 mal lebenslänglich und 475 Jahre!!!  Und da hinten heißt lebenslänglich wirklich lebenslänglich also kommst du da erst wieder raus wenn du den Löffel weggelegt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu
02.12.2015, 00:05

Wirklich krass, falls das stimmen sollte mit 3 mal lebenslänglich..danke

0

kommt drauf an: notwehr, körperverletzung mit todesfolge, totschlag, mord .....

für mord sind 25 jahre eigentlich viel zu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu
02.12.2015, 03:02

Sind´s jetzt wirklich 25 Jahre? Der eine sagt 15, der andere 25..ich weiß jetzt nicht so ganz was hier das Richtige ist.

0

§ 38 II StGB

15 Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?