Kann mir jemand sagen, wie ich das gerollte R mache oder lernen kann

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt drauf an, welches gerollte R du meinst. Eins sprichst du hinten im Rachen (Zäpfchen-R) und eins sprichst du vorne (Zungenspitzen-R).

Ein Zäpfchen-R bekomme ich selbst auch nicht hin, obwohl es in Deutschland Standard ist. Beim Zungenspitzen-R gibt es einen kleinen Trick. Man übt das am Besten an dem Wort "Brötchen". Um das R dort zu rollen, muss man einfach statt "Brrrrrr-" "Bdt-" sprechen. Also nicht Behdehteh- sondern Bdt ... es sollte dann "Bdtötchen" rauskommen. Das "Bdt-" schnell gesprochen klingt dem Zungenspitzen-R sehr ähnlich.

Das Ganze etwas länger (und auch mit anderen Wörtern) geübt und schon ist das gerollte Zungenspitzen-R perfekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche das R mehr im Rachen zu bilden.

Dabei den Unterkiefer leicht öffnen und Richtung Hals ziehen.

Ich bekomme es hin - nur, ob das mit der Beschreibung klappt - keine Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fahr nach Bayern, wir bringen es dir bei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uiuaa123
15.03.2012, 20:48

aber wer dort? :D

0

Was möchtest Du wissen?