Kann mir jemand sagen, wie die Krankheit heißt, bei dem Jemand alle Leute und die ganze Welt als Zahlen sieht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ansätze von Realitätsverlust bzw. Schizophrenie. Zudem lässt sich vermuten, dass bei ihm bewusst, oder unbewusst Neuroplastizität stattgefunden hat, was sein Hobby (Mathe, Zahlen) um einiges stärker in seinen Kopf einprogrammiert hat, als normal. Die Folge ist dann dieser "einzigartige Blick" auf die Realität. In solchen Menschen schlummert eine Menge Potenzial, baumeln aber meist permanent mit den Füßen über dem Abgrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht unterrichtet er zu viel Mathe. ;-D
Nein, Spaß beiseite, bist du dir denn sicher, dass es eine Krankheit ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er denk in "Mathe". Eine sehr schlimme Krankheit. Das einzige was hilft ist: DEUTSCH!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?