Kann mir jemand sagen wie der ganz normale nudelsalat geht?

14 Antworten

In Nudelsalat kannst du wirklich alles Mögliche hineintun, was dir schmeckt: Erbsen, Mais, Tomaten, Thunfisch, Essiggurken usw.

Ich mache die Mayonaise immer selbst: 1 Ei, ein EL Essig, ein TL Senf, 1Prise Salz und Pfeffer und 1/2L Öl. Am Besten geht es mit dem Pürrierstab. Zum Schluss kannst du noch einen Becher Joghurt oder Quark unterrühren, dann schmeckt die Mayo frischer und ist leichter. Frische Kräuter sind auch sehr lecker.

Gutes Gelingen und guten Appetit

Woher ich das weiß:Beruf – Arbeite seit 35 J. im Bereich Küchenplanung und Montage

ich verfolge deine rezepte mit vergnügen. aber LuLu17 packt deine mayo sicher noch nicht. lg aus wien.

0

Gekochte Nudeln, Mais und Erbsen (bei beiden die Sauce wegschütten), dann mit Salz, Pfeffer, Essig und Oel, nach Geschmack Mayo dazu, Sauce anrühren und mit den gekochten Nudeln und dem Gemüse vermischen. Ca. eine halbe bis eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Guten Appetit.

ah danke...kannst du mir bitte sagen wie viel mayo ich brauche?

0
@LuLu17

Tue am Anfang nicht zu viel und rühre alles dürch. Schaue nach, probiere und wenn nötig kannst noch Majo oder Gewürze zufügen... wird schon schief gehen...

0
@LuLu17

Ich persönlich nehme meist einen Esslöffel, nach Geschmack kannst Du aber auch mehr oder weniger nehmen.

0

Nudeln deiner wahl, Pilze, Erbsen und möhren, Gewürzgurken und klein geschnittene zwiebeln alles in einer schussel mit Miracle wip verrühren. Etwas gurkenwasser dazu geben und jetz am besten ein tag ziehen lassen. schmeckt super, da lassen meine leute nichts mehr über. viel glück LG

Nudeln kochen. Mayonaise mit normalem Wasser oder Gurkenwasser, etwas Senf, Pfeffer und Salz verrühren. Mais, Erbsen, frische Paprika (kleingeschnitten),Gewürzgurken (kleingeschnitten), und wenn du magst noch Fleischwurst (kleingeschnitten) in die Majonaise geben. Nudeln abgießen, abschrecken und auch in die Majonaise geben. Alles gut umrühren und über Nacht in den Kühlschrank geben.

250g rohe Nudeln - 250g Majonaise

0

Ich nehme immer geforenen Erbsen und gebe sie im gefrorenen Zustand in die Majonaise. 250g rohe Nudeln ergeben 3 normale Portionen.250g Glas Majonaise

0

chefkoch de. ist immer eine gute Adresse, aber Nudelsalat kann man auch mit vielen Gemüsen wie Paprika, Zuccini, Pilzen, Tomaten, Radieschen und Essig und Öl und vielen mediterranen Kräutern anmachen. Die Gemüse kann man auch leicht andünsten und darunter mischen. Auch Tunfisch oder Eier können verwendet werden. Nudelsalat schmeckt in vielen Versionen.

Was möchtest Du wissen?