Kann mir jemand sagen welche Metal-Bands 2008 bei den jungen Leuten angesagt waren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das lässt sich so ohne Hintergrundinfos schlecht beantworten. Allgemein ist Metal sehr trendlos. Die Metal Musik verliert im Gegensatz zur Popmusik nicht ihre Güte/bzw. Beliebtheit je älter sie wird. Im Gegenteil. Im Metal gibt es ein sehr hohes Traditionsbewusstsein. Auch die jungen Leute hören nach wie vor Iron Maiden, Judas Priest und Black Sabbath Songs, die vor 30 Jahren aufgenommen worden sind.

Man kann natürlich sagen, man sich damals über die ,,neuen erschieenden" 2008er Alben unterhalten hat bzw. gefreut hat, dass das neue Album der Lieblingsband raus kam. Dafür würde ich aber auf den Link von Zyrober verweisen.

Also ich würde mich immer noch zu den jungen Leuten zählen und 2008 waren bei mir Death, Iron Maiden, Marduk, Behemoth, Saxon, Exodus, Bathory, Emperor, Burzum, Darkthrone, Mayhem, Immortal, Running Wild, Sodom, Destruction, Kreator, Behexen, Nile, Venom, Hammerfall, Satanic Warmaster, Slayer, Cannibal Corpse, Alestorm (Die kamen da grad raus), Eisregen, Sepultura, Nekromantia, Master's Hammer Belphegor,... angesagt. Und wenn ich ehrlich bin auch noch Jugendsünden wie Children of Bodom und Six Feet Under, was ich seit einigen Jahren gar nicht mehr nachvollziehen kann :D

Alles in allem war es da noch nicht so Death Metal lastig und viel mehr Black Metal als ich heutzutage höre.

hm, mein Sohn hat so etwa um die Zeit rum gerne Sachen von Rhapsody und Blind Guardian gehört...

ich würde Amon Amarth sagen

Was möchtest Du wissen?