Kann mir jemand sagen was oder wer das war aus vermutung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klingt für mich nach einer Schlafparalyse:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlafparalyse

Auszug:

Begleiterscheinungen

Die
bewusst erlebte Schlafparalyse ist an sich ungefährlich, wird aber von
vielen Menschen als sehr unangenehm oder auch angsterregend empfunden.
Manche Betroffenen haben das Gefühl zu ersticken, weil sie ihre Atmung
nicht spüren, andere fühlen einen Druck auf der Brust, als ob dort etwas
Schweres laste. Bei etwa einem Drittel der Betroffenen treten auch visuelle, taktile oder akustische Halluzinationen auf.[7] Die Halluzinationen können auch den Charakter außerkörperlicher Erfahrungen und der Sicht auf den eigenen Körper von außen (Autoskopie) haben.[8]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war ein Traum. Entweder ein vollwertiger Traum, der sich nur sehr real angefühlt hat, oder eine sogenannte Halbtraum-Halluzination, also ein "Überrest" eines Traumes der im wachen Zustand erhalten bleibt und wirkt wie eine Halluzination.

Nichts bedenkliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo energie,


wenn du danach aufgewacht bist, ist es definitiv ein traum gewesen.

solltest du in letzter zeit horrorfilme und oder gruselige serien gesehen haben, erklärt es sich, woher du die anregungen zu kamerawechsel und schockmomente her hast, die du im schlaf verarbeitet hast.

lg, porre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß es weil ich alles gefühlt habe
Es kann nur was unerklärliches seien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meatwad
18.05.2017, 15:09

Es kann nur was unerklärliches seien

Warum kann nur das sein? Welch massives Wissen befähigt dich, eine derartig gewagte Behauptung aufzustellen?

0

Was möchtest Du wissen?