Kann mir jemand sagen was im Inneren der Milchstraße ist und bekannte Sterne der Milchstraße nennen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Zentrum der Milchstraße besteht aus der Bulge, einer Art Beule aus Sternen, die sich aufgrund der hohen Sterndichte und der dadurch extremen gravitativen Einflüsse von der galaktischen Scheibe abhebt. Je zentraler also der Platz in der Milchstraße, desto mehr Sterne gibt es pro Raumeinheit, daher leuchtet das galaktische Zentrum auch heller als der Rest.

Das eigentliche Zentrum der Milchstraße ist ein supermassereiches schwarzes Loch mit ca. 4 Millionen Sonnenmassen, genannt Sagittarius A*. Aufgrund der hohen Gravitation dieses schwarzen Loches rotiert die gesamte galaktische Scheibe, bestehend aus interstellarem Gas und Sternen, auf Umlaufbahnen um das Zentrum. Im nahen Orbit um Sag. A* befinden sich häufig blaue und rote Sterne, die sich auf unregelmäßigen und stark inklinierten Bahnen bewegen.

Bekannte Sterne der Milchstraße sind u.a.:

- Die Sonne natürlich

- Alpha Centauri (3-fach-System, nächster Stern zur Sonne, 4,3 Lj.)

- Sirius (od. Alpha Canis Majoris, Doppelsternsystem)

- UY Scuti (bisher größter bekannter Stern)

- Polarstern (od. Alpha Ursae Minoris, "Verlängerung der Nordachse der Erde" --> befindet sich stets im Norden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

  • Der bekannteste Stern unserer Milchstraße ist die Sonne. 
  • Der hellste Stern aus unserer Sicht ist Sirius im Sternbild "Großer Hund" (Alpha Canis Majoris) . ist gerade im Winter gut sichtbar.
  • Ein besonders wichtiger Stern ist der Polarstern im Sternbild "kleiner Wagen" (Alpha Ursae Minoris). Er gibt uns  - noch!!! - die Nordrichtung an.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Zentrumsbereich der Milchstraße besteht hauptsächlich aus einer sehr großen Anzahl von Sternen, deren Abstand zueinander viel geringer ist als in den Spiralarmen (Lichtminuten statt Lichtjahre). Das galaktische Zentrum der Milchstraße ist der älteste Teil der Michstraße (über 13 Milliarden Jahre), die Spiralarme bildeten sich erst vor 7-8 Milliarden Jahre. Daher sind die Zentrumssterne auch allermeistens sehr alte Sterne, hauptsächlich rote Zwerge und in geringerem Maße auch rote Riesen. Neben den vielen Zentrumssternen befindet sich im Zentrum auch ein supermassives schwarzes Loch mit ca. 4,3 Millionen Sonnenmassen, was sich viel anhört, aber gering ist im Gegensatz zu den meisten anderen großen Galaxien. Gas und Staub befindet im Zentrumsbereich so gut wie nicht, da die starke Teilchenstrahlung der vielen Sterne  Gas und Staub nach außen treibt, Richtung Spiralarme, wo dann auch die meisten neuen Sterne entstehen.

Alle sichtbaren und bekannten Sterne am Himmel gehören zu unserer Milchstraße, also z.B. der nächste Stern Alpha Centauri (der ja ein dreifach Sternensystem ist), Sirius, der Polarstern usw. und nat. unsere Sonne selbst. Ich hoffe etwas geholfen zu haben bzgl. deiner Frage.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
muckel3302 10.11.2016, 13:23

Nachtrag im ersten Satz: Ich meinte Lichtstunden, nicht Lichtminuten, was die Entfernung der Sterne im galaktischen Zentrum angeht. Die Sternendichte ist im Schnitt so um den Faktor 1000 bis 10.000 mal höher als in den Spiralarmen.

0

Wir und alle mit bloßem Auge sichtbaren Sterne sind in unserer Galaxie enthalten.

Namen von Sternen und Sternbildern, die zu unserer Milchstraße gehören? Alle Sterne, die Du kwennst gehörenm zu unserer Milchstraße, nur andere Galaxien, wie zu.B. der Andromeda-Nebel liegen außerhalb unserer Galaxis, der Milchstraße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Inneren ist ein Supermassives Schwarzes Loch


Bekannte Sterne:

Beteigeuze

VY Canis Mayoris

Sonne

Alpha Centaury

Arctorus

Aldebaran

Polaris (der Pollarstern)

Sirius

Die liste könnte ich endloss fortführen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Locuthos 10.11.2016, 13:41

Nicht nur endlos fortführen, du könntest sogar die richtige Ausschreibung der Namen überarbeiten! :D

0

Welche Sterne kennst du denn? 

Jeder Stern den du mit freiem Auge (und auch mit dem Teleskop, außer vlt ein paar Sterne in der Magellanschen Wolke) sehen kannst befindet sich in unserer Galaxis - der Milchstraße. 

Die bekanntesten sind unter anderem:

Sonne, Proxima Centauri, Alpha Centauri, Polarstern, Sirius, die Gürtelsterne des Orion (Mintaka, Alnilam und Alnitak) und die markanten Sterne Beteigeuze, Bellatrix und Rigel. 

Weiters gibt es noch viele andere markante Sterne, die meist mit anderen Sternen zusammen die uns bekannten Sternbilder formen.

Im Inneren der Milchstraße befindet sich ein schwarzes Loch mit dem Namen Saggitarius A*.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?