Kann mir jemand sagen was eine allgemein gerechte Entscheidung ausmacht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine gerechte Entscheidung wird unter Abwägung aller Umstände getroffen und kollidiert oft mit einer juristischen Entscheidung, wenn Recht gesprochen wird, aber nicht so empfunden wird, weil politische und gesellschaftliche Zusammenhänge für die Paragraphen eines Gesetzbuches verantwortlich sind.

Das geschriebene Recht verwahrt sich vor allem gegen Selbstjustiz, weil damit der Primat des Staates außer Kraft gesetzt wird.

Die "alte Dame" versucht dies mit ihrem Angebot zu verändern, indem sie eine höhere Gerechtigkeit ins Spiel bringt. Das ist immer wieder streitig und kann in seinen schlimmsten Auswirkungen zu Blutrache führen. Letztlich muss jeder für sich selbst die Frage beantworten, welche Gerechtigkeit er für sich in Anspruch nehmen möchte.

Nicht jede Gerechtigkeit lässt sich durchsetzen.

Was möchtest Du wissen?