Kann mir jemand sagen was ein Zerspanungsmechaniker mit mathe zu tun hat?

3 Antworten

Bei der Zerspahnungsmechanik geht es um das abtragen von kleinen Mengen von bestimmten Oberflächen ( bohren, fräsen, hohnen, us.w. ) Da viel gemessen wird, ist Mathe von entscheidender Bedeutung. Einfach ausgedrückt.

.......! In diesem Job arbeitest du mit 1000/mm... wenn du an der Drehmaschine 2-3/1000 mm zuviel abgeschliffen hast, ist das teil schrott..... je nach aufgabenbereich.

bist du zerspanungsmechaniker?

0

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile meist aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-Werkzeugmaschinen. Diese richten sie ein und überwachen den Fertigungsprozess.

Unter anderem =

Technische Zeichnungen und andere Unterlagen auswerten, Fertigungssysteme auftragsbezogen auswählen, Fertigungsprozess planen und Bearbeitungsvorgänge und -abläufe festlegen.

Aufgabe: Stahlwelle. Eine Stahlwelle, die den Durchmesser 35h6 erhalten soll, erwärmt sich beim drehen auf 65 °C. Bei dieser Temperatur wird ein Durchmesser von 35,001 mm gemessen.

Aufgabe= a) Welcher Duchmesser ergibt sich für eine Bezugstemperatur von 20 °C? b) Um wieviel µm weicht der unter a) ermittelte durchmesser vom zulässigen mindestmaß ab?

= 35,001mm * (65-20) * 0,000012 = 0,0189mm 35,001mm - 0,0189mm = 34,982mm (nach dem Abkühlen auf 20°C)

= Abmaße: 35,000mm bis 34,998mm

D.h. der Durchmesser weicht um 16µm vom zulässigen Mindestmaß ab.

Toleranz 35h6: 0 - 16µm

http://www.freesoft-board.to/f521/matheaufgabe-zerspanungsmechaniker-378423.html

Was möchtest Du wissen?