kann mir jemand sagen was ein Debugger ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kurze Anekdote noch zur Wortherkunft: Ein Bug ist, wie holzloewe schon korrekt zitierte, ein Fehler in einem Computerprogramm. Der Begriff entstand durch Ungeziefer (zu Engl. Bug), die die Verdrahtungen der oftmals Turnhallengroßen Computer der frühen 60er Jahre durchgebissen haben und damit einen Kurzschluss bzw. schlichtweg Programmfehler verursacht haben.

Ein Debugger ist also ein Werkzeug zur Entfernung von Ungeziefer!

Ein Debugger (von engl. bug) ist ein Werkzeug zum Auffinden, Diagnostizieren und Beheben von Fehlern in Hardware und Software. Ein Debugger ermöglicht in der Regel eine Ablaufverfolgung des zu untersuchenden Programmes in einzelnen Schritten oder zwischen definierten Haltepunkten (Breakpoints). Ein Debugger ist oft Bestandteil einer Programm-Entwicklungsumgebung.

Bei der Fehlersuche mit einem Debugger spricht man auch von Debuggen. Der Wortbestandteil Bug für "Programmierfehler" wurde von der Computerpionierin Grace Hopper geprägt. Mit Bugfix (engl. fix für repararieren, ausbessern) wird die Behebung eines Programmfehlers bezeichnet.

http://www.wikipedia.de

Was möchtest Du wissen?