Kann mir jemand sagen ob es ein altes Hausmittel gegen Zecken gibt?

8 Antworten

Repellants & 2 bis 3 Knoblauchzehen essen mindestens 5 bis 6 tage kann helfen.Ist aber kein hundertprozentiger Schutz.Vorbeugen ist immer gut.Weiße kleidung den sied mann die zecken besser & Hosen in die socken stecken und nach dem die Kleidung gut abklopfen. Zuhause gleich duschen und den Körper gründlich nach zecken untersuchen.Zecken können im Auto oder in der Wohnung bis zu 10 Tagen überleben den sie brauchen Feuchtigkeit und sterben erst bei 60-70 grat c..

Bei Katze und Hund das Fell mit Citronella-Öl einreiben. Im vergangenen Jahr hat es bei meinen Katzen geholfen. In Zeckenspray für Menschen ist übrigens auch Citronella-Öl enthalten.

Der Verzehr von reinem Knoblauch. Den mögen die Biester nicht.

Knoblauch und Bierhefe gegen Zecken beim Hund? Program als Alternative?

Hallo zusammen,

wir sind vor kurzem umgezogen und wohnen nun mit unseren beiden Hunden in Südhessen und ländlicher...das schlägt sich sofort und MASSIV im Zeckenbefall unseres Berners  nieder und bei dem langen Fell ist das Finden nicht ganz einfach und ich immer besorgt, welche "überfühlt" zu haben.

Bei meiner Internet-Recherche bin ich wiederholt auf Bierhefe und Knoblauch als wirksame Mittel gestoßen, aber auch da gehen die Meinungen auseinander...

Ich weiß, dass Knoblauch als für Hunde giftig gilt, aber wenn ich mir die Studien genauer ansehe, müsste ich meinem Hund 50 Zehen täglich füttern, um wirklich toxische Effekte zu erzielen und ich bin dahingehend eher auf dem Standpunkt, dass die Dosis das Gift macht.

Über Bierhefe habe ich bislang noch nichts Negatives gelesen, aber auch das scheint nicht immer zu helfen - dennoch, einen Versuch wäre es für mich wert.

Hat jemand hier Erfahrung mit diesen Hausmittelchen (Positive oder Negative???)?

Wenn ihr Knobauch und / oder Bierhefe gebt, in welcher Dosierung gebt ihr es? Ich habe Formel Z gefunden, dort wird 1 Tablette pro 7,5 kg empfohlen und es besteht zu einem großen Teil aus Bierhefe - kann ich mich danach richten?

Wäre Program eine Alternative zu chemischen Spot-Ons?

Danke im Voraus für Erfahrungen und produktive Antworten.

...zur Frage

Hund: Wirksames Mittel zur Abwehr von Zecken

Hallo liebe Haustierhalter,

ich moechte Euch um einen Tipp bitten, welches Mittel zur Abwehr von Zecken Ihr Euren Hunden gebt.

Folgene Mittel, die leider nichts gebracht haben, habe ich bereits ausprobiert:

- Hartz Zeckenhalsband

- Zeckenhalsband Scalibor (vom Tierarzt)

- Cajosol-Spray mit u.a. Neemoel

- Frontline Tropfen

(bislang am wirkungsvollsten, da die Zecken wenigstens nicht  zugebissen hatten)

 

Momentan gebe ich meinem Hund Ledum D6 Streukuegelchen, die auch wir einnehmen, da wir in Waldnaehe wohnen und auch Zecken im Garten haben. Die scheinen zu wirken.

Ich habe gelesen, dass Bernstein Zecken abwehren koennen soll. Hat jemand damit positive Erfahrungen gesammelt?

Liebe Gruesse

...zur Frage

Zeckenschutz für Pferd?!

Hallo Mein Pferd hat jetzt schon mehrere Zecken gehabt. Möchte gerne etwas drauftun was am kompletten körper wirkt und auch nicht allzu teuer ist. Habt ihr ein Hausmittel? Oder kennt ihr etwas das gut speziell gegen zecken hilft? Danke schonmal

...zur Frage

Bierhefe für Hunde und Katzen?

Hab gehört, dass Bierhefe (Pulverform) ein gutes Hausmittel zur Vorbeugung für Zecken und Flöhe sein soll? Wollte Fragen wie eure Erfahrungen sind? Also ob ihr es hernehmt, für einen Hund oder Katze, evt. auch Rasse?

Und wie ihr es Dosiert? Wäre mir eine riesen Hilfe Danke im Voraus. Lg Julia :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?