Kann mir jemand sagen ob es denn Tatbestand betrug erfüllt?

3 Antworten

Hey,

der Klempner hat ja den Auftrag gehabt ein neues ersatzteil einzubauen. Wenn er es nun nicht gemacht hat und es gegengezeichnet hat, dass es gemacht ist, ist es meiner Meinung schon Betrug. Und das kann auch zur Anklage führen.

Du musst nur einen Beweis haben, dass das neue ersatzteil doch noch ein altes ist. Denn ohne Beweise brauchst du nicht an eine Anklage zu denken.

Rede mal mit dem Chef des Klempners.

Betrug bedingt.

  • Täuschung
  • Vorsatz
  • Vermögensschaden beim Opfer
  • Vermögensvorteil beim Täter.

Anzeige geht immer. Ob sich der Verdacht erhärtet sieht man dann wenn Polizei und Staatsanwalt aktiv werden.

Man ist verpflichtet, spätestens bei Anforderung des Klienten einen Beleg zu geben. 

Wie der Vorredner gesagt hat, brauchst du noch den Beweis für das Ersatzteil, dann würde ich ihm mit einer Klage drohen und ggf. eine Klage einreichen.

Was möchtest Du wissen?