1 Antwort

Wie wärs mit selbst Hausaufgaben machen?
In einem Test musst du auch selbst welche finden.

Falls du dir schwer tust, dann fang doch leicht an und schau erstmal, ob dir Wortwiederholungen auffallen. Vielleicht fangen auch zwei Sätze hintereinander gleich an.

Ist i-wo ein Satz verkürzt (Ellipse)?

Metaphern sind auch leichter zu entdecken..

Oder...

Als der Doktor kam, nahm er die Temperatur des Jungen.

"Wieviel hat er?" fragte ich ihn.

"Hundertundzwei."

Die Übertreibung ist dir hoffentlich aufgefallen?

Zumal die Übertreibung am Ende sogar vom Autor aufgelöst/erläutert wird :D

0

Achso stimmt, man kann die Hausaufgaben ja selber machen. Danke für die hilfreiche Antwort. I-wie bin ich da vorher noch gar nicht drauf gekommen. 😑😂

Anaphern (Wortwiderholungen) sind auf jeden Fall nicht enthalten. 

Ist „Den Boden bedeckte eine Graupelschicht , die gefroren war, sodass es so aussah, als ob all die kahlen Bäume, die Büsche das Reisig und all das Gras  und der kahle Boden mit Eis glasiert seien.“ eine Metapher? Und zählt das „all“ schon als Ellipse?

0

Da es Hundertundzwei Grad Fahrenheit (!) sind, würde ich es nicht als Übertreibung zählen lassen, da dies normales Fieber ist. 

0

Da der Autor, wie du es auch erkannt hast, am Ende dieses Missverständnis erklärt, wird doch klar das es keine Hyberbel ist.

0
@Palexs

Ah okay,  das war in Fahrenheit angegeben.
Ich habe den Text nur überflogen, weil es deine Hausaufgabe ist. Selbst wörtliche Rede ist ein Stilmittel, wenn sie oft vorkommt. I-was muss dir selbst einfallen.

"... mit Eis glasiert" finde ich könnte man schon als Metapher gelten lassen.

1

Was möchtest Du wissen?