Kann mir jemand quadratische funktionen erklären?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Frage ist viel zu allgemein. Wir können dir hier keine kompletten Themen die du über Monate in der Schule lernst in eine Antwort packen. Wir sind nicht Wikipedia auf kurze Zeit ;)

Deswegen habe ich mir nun mal deinen Kommentar rausgesucht, damit ich dir hoffentlich konkreter antworten kann.

Also ich verstehe nur wofür man das braucht aber wie man die Normalform in die Scheitelpunktform bringt versteh ich nicht also ja ..:/

Also, wie du wissen solltest, gibt es die Normalform (NF) und die Scheitelpunktform (SPF) bei quadratischen Funktionen bzw. quadratischen Gleichungen.

Die Scheitelpunktform ist oft gefragt, weil du anhand der Scheitelpunktform sofort die komplette Transformation ablesen als auch angeben kannst. Transformation bedeutet, wie weit ist die Parabel nach links/rechts und wie viel nach oben/unten verschoben, um welchen Faktor ist sie gestreckt/gestaucht, ist sie nach oben/unten geöffnet.

Das geht mit allen anderen Formen wie z.B. auch noch der Nullstellenform nicht!

Um von der Normalform in die Scheitelpunktform umzuformen, musst du die quadratische Ergänzung anwenden!

Wie du merkst ist die quadratische Ergänzung schon komplexer und benötigt einiges an Übung, bis man sie drauf hat.

Auch das ist zu lang, um das hier alles zu erklären. Da kannst du dir lieber ein Video von Profi's zu anschauen und bekommst es auch visuell zu sehen, was für das Lernen deutlich besser ist.

Hier ist ein Video von TheSimpleMaths, wie man die Normalform in die Scheitelform umformt und dabei die quadratische Ergänzung anwendet:

Bei Fragen oder Anmerkungen stehe ich dir gerne zur Verfügung! :)

Liebe Grüße

TechnikSpezi

cookiexyzz 15.01.2017, 22:23

Danke für diese ausführliche Erklärung hat mir gut geholfen Danke
!!

1

Was genau nicht verstanden?

cookiexyzz 15.01.2017, 20:51

Eigentlich so ziemlich alles nicht :/

0
MP1112 15.01.2017, 20:54
@cookiexyzz

Also vom Prinzip her, ist eine quadratische Funktion eine Funktion 2. Grades, d.h., höchstens 2 Nullstellen und der höchste Exponent ist 2. Die Normalfunktion davon heißt dann : f(x)= ax^2 + ax + c mit a ungleich 0

0

Wäre nett wenn du erzählst, was du daran nicht verstanden hast.

Und bitte stelle genaue und treffende Fragen.

Ansonsten kann dir keiner helfen

cookiexyzz 15.01.2017, 20:54

Also ich verstehe nur wofür man das braucht aber wie man die Normalform in die Scheitelpunktform bringt versteh ich nicht also ja ..:/

0
Evoluzzer213 15.01.2017, 21:01
@cookiexyzz

Du musst doch nur quadratisch ergänzen damit du eine binomische Formel ausklammern kannst.

0

Was möchtest Du wissen?