Kann mir jemand möglichst genau erklären was ein Induktiver Effekt ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Angenommen,
man hat die Verbindung Essigsäure (Ethansäure).

    a) Man ersetzt jetzt ein H-Atom der Methylgruppe durch eine Methylgruppe. Man erhält die Propansäure. Diese ist eine schwächere Säure als die Ethansäure.

    b) Man ersetzt jetzt ein H-Atom der Methylgruppe der Ethansäure durch ein Chloratom und erhält die Monochlorethansäure. Diese Säure ist stärker als die Ethansäure.

Erklärung:

Die Methylgruppe im Fall a) hatte eine „elektronenschiebende“ Wirkung (+I Effekt) auf die Carboxylgruppe. Deren H-Atom wird deshalb nicht so leicht als Proton abgespalten. Diese Säure ist schwächer als die Ethansäure.

Das Cl-Atom im Fall b) hatte eine „elektronenziehende“ Wirkung (-I Effekt) ) auf die Carboxylgruppe. Deren H-Atom wird jetzt leichter als Proton abgespalten. Diese Säure ist stärker als die Ethansäure.

Informiere Dich welche anderen Atome oder Gruppen induktive Effekte ausüben.

Der Induktive Effekt beschreibt das Phänomen, dass funktionelle Gruppen die Elektronendichte entlang einer oder mehrerer Bindungen erhöhen (+I) oder erniedrigen(-I) können.

Das ganze ist gut bei Wikipedia erklärt. Hast du eine konkrete Frage dazu?

Was möchtest Du wissen?