Kann mir jemand meinen MRT Befund übersetzen so das ich ihn auch verstehe bitte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du scheinst linksseitig Beschwerden zu haben, aber von der Wirbelsäule kommen die wohl nicht, da kein wirklicher Bandscheibenvorfall zu erkennen ist. Eher verschiedene Verschleißerscheinungen.
Ausserdem gibt es einen Lymphknoten im Halsbereich der relativ groß ist. Vielleicht hast du gerade eine Infektion gehabt. Das kann man per Ultraschall kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melonem
04.09.2016, 21:29

Vielen Dank für die Antwort ☺️ Hab die Beschwerden schon etwa seit nem Monat. Mein linker Arm ist sehr schwach und habe starke Nackenschmerzen auch am Schulterblatt links. Mir wurde nur gesagt das keine OP notwendig ist und nichtmal auf die Bilder geguckt und nun soll ich erst im Oktober zum Neurologen. 

Ich bedanke mich nochmals.

0

Deine Beschwerden kommen nicht von den Bandscheiben oder der Wirbelsäule an sich. Ich nehme an der Neurologe wird auch nichts feststellen. Ich tippe eher darauf, dass es durch die Muskulatur kommt, wenn du so schmerzen hast. Da würde ich nach Physiotherapie fragen und vor allem zu Sport (ideal ist rückenschwimmen) und Muskelaufbau raten!

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?