Kann mir jemand meinen Albtraum erklären?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

erstens spielst du vielleicht wirklich zu oft...

aber nun ernst:

du bist gefangen, hast eine aufgabe, die du dir nicht ausgesucht hast. dein leben hängt davon ab. die triumphmusik auf dein versagen hin wird immer komischer.

ich würde anfangen, nach dieser unangenehmen aufgabe im wirklichen leben zu forschen. vermutlich belastet dich diese herausforderung deshalb bis in den schlaf, weil dein inneres getrimmt ist auf todesgefahr.

hör auf zu spielen.

WAS erwartet gerade wer von dir?

 ist es wirklich so wichtig und so enge zeitvorgabe?

Dein Leben hängt wahrscheinlich keineswegs daran.

diese drei korrekturen lassen dich aufatmen und wireder besser schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?