Kann mir jemand mal kurz zuhören?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey. Es ist überhaupt nicht schlimm, dass dir die Ausbildung keinen Spaß macht. Das passiert nun mal, nicht nur dir. Nicht Jeder weiß sofort, welchen Beruf man lernen will.

Es ist wichtig, dass du jetzt nicht den Kopf hängen lässt. Ich rate dir, dass du mit deinen Eltern über deine momentane Situation reden solltest und ich bin mir sicher, dass sie dich unterstützen werden. Vielleicht hast du ja Glück und auch deine Eltern haben Erfahrungen in solchen Dingen.

Wichtig ist, dass du herausfindest was dir Spaß machen würde..eine Ausbildung wo du gerne hingehst. Solltest du die jetzige Ausbildung abbrechen, so hättest du ein Jahr Zeit, bis zur nächsten Bewerbungsphase, deinen Lebenslauf "aufzupolieren". Probiere dich in verschiedenen Berufen aus, durch Praktika, und sammle wichtige Berufserfahrungen, die dir bei deiner Entscheidung weiterhelfen.

Diese Seite ist ganz hilfreich, um manche Berufe näher kennenzulernen. Es werden nicht nur tägliche Ausbildungs- oder Praktikumsplätze gepostet, sondern du bekommst noch kurze Infos was du da machen musst. Und glaube mir, es gibt so viele tolle Berufe, denen man noch nie weiter seine Aufmerksamkeit geschenkt hat. https://www.facebook.com/azubiflash/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?