Kann mir jemand kurz & knapp sagen wie ein Kernkraftwerke funktioniert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt zwei arten von Reaktoren, den Druckwasserreaktor und den Siedewasserreaktor. Ich erkläre den Siedewasserreaktor, der ist leichter, das Prinzip ist aber bei beiden dasselbe:

Im Reaktordruckbehälter wird das Wasser durch die Brennstäbe (in denen die Kernspaltung vollzogen wird) erhitz. Die Steuerstäbe können zwischen die Brennstäbe geschoben werden, um die Kernspaltungen zu kontrollieren. Das Wasser verdampft und der Dampf treibt die Turbinen an -> der Generator erzeugt Strom. Der Dampf wird im Kondensator wieder flüssig und wird zusammen mit frischem Flusswasser zuruck in den Reaktordruckbehälter gepumpt.

Habe gestern in der Schule einen Vortrag darüber gehalten ;)

Wenn du noch fragen hast, stell sie mr einfach :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MillSandra
05.12.2013, 18:46

Vielen Dank :) ist echt leicht erklärt!:) Und kann man das noch leichter zusammen fassen: Wasserstoff & Sauerstoff werden von 2 Seiten an den membran angeführt, welche verhindert das die Elektronen hindurch gelangen. Die protonen passieren den membran und die Elektronen fließen als elektrische Energie über den äußeren Kabel zu einer Kathode, dort reagieren die wasserstoffprotonen, die Elektronen und der Sauerstoff zu Wasser. (Brennstoffzelle)

0

UranKerne werden von Neutronen gespalten dabei spaltet sich dieser kern in zwei und 3 weitere neutronen entstehen dabei wird durch reibung Wärme frei die Wasser erhitzt und kondensieren ( zu dampf werden ) lässt und dieser dampf treibt turbinen an die mit einem generator ( sowas wie n dynamo am fahrrad ) antreiben der strom erzeugt ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, knapp und kurz geht gar nicht. Schau mal in die Stadtbücherei in Lexika oder google selber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?