Kann mir jemand in Geografie helfen auf die Frage Agrarpolitik?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hausaufgaben werde ich nicht für Dich erledigen. Hier nur so viel: Frage 1 entspricht schon nicht mehr ganz der Wirklichkeit, denn die Zeiten der Preisregulierung und Beschränkungen des freien Preisbildung gelten längst nicht mehr in dem Umfang wie noch vor 10 oder 20 Jahren.  -- Eine VÖLLIGE Freigabe ALLER Preise für ALLE Produkte aber hätte wahrscheinlich zur Folge, dass nur noch landwirtschaftliche Großbetriebe industriellen Stils in der Landwirtschaft überleben würden. Dies ist aber nicht möglich bzw. sinnvoll, weil in vielen Ländern der EU die Landwirtschaft noch eine bedeutende wirtschaftliche Rolle spielt und weil die dortigen Betriebe oft nur sehr klein sind und mit den großen nicht mithalten könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?