Kann mir jemand helfen/Computer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kannst du mit Neuteilen fast vergessen ! Überschlag: i5-6500: 200€, 8GB DDR4 RAM: 35€, Mainboard: 70€, Netzteil: 60€, HDD: 55€... Das sind schon über 400€, selbst wenn du eine günstigere CPU nimmst, fehlen immer noch Gehäuse, Lüfter und GPU !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von R3HAX
24.05.2016, 22:54

Jetzt noch Haswell kaufen ist unbernünftig, stehen doch in ein paar Monaten schon die Kabylakes vor der Tür. Lange Glücklich wirst du mit billig Netzteil, CPU und DDR3 RAM nicht... Auch wenn ein altes Mainboard ohne aktuelle Standards gewählt wird, wird es nicht lange zufriedenstellen.

0
Kommentar von DerTyphatrecht
24.05.2016, 22:55

Warum auch im Budget angebrachte Teile benutzten, wenn man mit nem I5 rechnen kann,

1
Kommentar von R3HAX
24.05.2016, 22:56

Soll ich en Sandy Bridge i3 empfehlen ?!?

0
Kommentar von Helfenderuser
24.05.2016, 22:57

Mit einem Budget von 400€ würde ich definitiv nicht zu einem 6500 greifen, vielleicht nicht mal zu einem Intel. DDR4 RAM ist unnötig teuer, DDR3 reicht vor allem auf dem Budget. Und wieder 10€ gespart. 1TB HDD bekommt man auch schon für 45€.

Und einen PC mit gebrauchten Teilen? Nein bitte nicht. Im Technikbereich muss Neuware her.

2

Also für 500€ würde es schon schwierig sein aber für 300-400€ kannst du das absolut vergessen. Dafür findest du maximal irgendwo was Gebrauchtes. Damit bekommt man zwar nen Rechner konfiguriert aber für aktuelle Spiele ist der definitiv nicht geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gtx 750ti amd fx 4350, 500Gb irgentnen mainboard was passt & ne 500gb Festplatte und 4 - 6 GB RAM, je nachdem wieviel Geld du ausgeben willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?