Kann mir jemand helfen wie man von D=F:s zu m*g:s kommt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey 19Tomate98, kannst du deine Frage etwas genauer formulieren? Oder besser: Uns die Aufgabenstellung mal schreiben? Nur mit den gegeben drei Formeln kann man dir denke ich nicht wirklich weiterhelfen.

Aber wenn es dir hilft: Von D= F/s kommt man auf D = m * g / s, wenn man für die Kraft F die Gravitationskraft (Erdanziehungskraft) einsetzt mit F = m * g Dann könnte man mit der Formel z.B.: die Federhärte ausrechnen, wenn man ein Massestück der Masse m an die Feder hängt und misst, wieviel dabei die Feder ausgelengt wird (Auslenkung s).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Tomate98
05.03.2014, 02:15

Danke windaishi ! Das hat mir auf jeden Fall weiter geholfen.

0

Was möchtest Du wissen?