Kann mir jemand helfen was ich falsch beim astralreisen mach?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entspanne dich. Anschließend konzentriere dich auf dein drittes Auge, das hinter der Stirn liegt. Konzentriere dich nur auf diese Stelle, dann dürfte es funktionieren. Ich habe vor Jahren sehr oft Astralreisen unternommen. Kribbeln oä hatte ich dabei nie verspürt. Es war eher wie Schweben und das Streben zum Himmel. Wenn ich gedanklich gereist bin, besuchte ich meinen Schwarm. Ich konnte alles sehen, was er in seiner Wohnung machte. ZB sah ich ihm mal beim Duschen zu. Nachdem er sich hinter dem Vorhang abgetrocknet hatte und sich die Unterhose angezogen hatte, sah ich ihn zur Tür laufen. Ich beendete meine Astrslreise und ließ dieses Bewusstsein in meinen Körper zurückkommen. (Es fühlte sich an, als wäre etwas in den Körper hinein geplumpst.) Dann schlug ich die Augen auf und sah zum Fenster hinaus, zur Wohnung meines Schwarms. Er löschte gerade das Licht im Bad. LG

Kommentar von deerunbekannte
10.02.2016, 21:09

Danke dir ! Würd mich sehr interressieren die genauen schritte wie du es machst! Vielen dank :)

0

Was immer du nimmst, erhöh die Dosis.

Kommentar von Sidartha
10.02.2016, 18:55

😂das selbe dachte ich auch gerade

2

Was möchtest Du wissen?