Kann mir jemand helfen und Universitäten (keine FHs!) nennen an denen man Wirtschaftspsychologie studieren kann?

3 Antworten

Hallo Johanna,

es macht auch nicht wirklich Sinn, dies auf einer Uni zu unterrichten. Seit Bologna sind FH und Uni gleichgestellt, weshalb auch der Gerichtsstreit um das Promotionsrecht ausgebrochen ist. Du kannst auch locker auf einer FH studieren und dann eine Promotion schreiben - derzeit muss die dann noch an einer Uni geschrieben werden... aber was ich eigentlich sagen will: Universitäten sind aus ihrer Tradition heraus eher Forschungsbezogen. Fachhochschulen hingegen sind praxisorientiert. Jetzt zählen wir mal 1 und 1 zusammen: Macht es dann Sinn, WP an einer praxis- oder forschungsorientierten Einrichtung zu studieren? Und genau deshalb ist Wirtschaftspsychologie ein FH-Studium.

So ist es. Die einzige Universität, die Wirtschaftspsychologie anbietet und es schafft, dass dies auch tatsächlich einem universitären Psychologiestudium mit einer frühen Ausrichtung auf wirtschaftsnahe Bereiche entspricht (äquivalent ist), ist die RUB. Alles andere ist im Prinzip kein Psychologiestudium, sondern viel eher ein Äquivalent zum ehem. Dipl.-Betriebswirt (FH) Studium mit Nebenfach Psychologie.

Ja die Seite hab ich ja auch bereits genannt. Dort wird aber nicht gesagt was FH und was Uni ist. Die CBS nennt sich bspw Hochschule ist aber eine FH. 

0
@johannawestii

Das nur zur Info: Mittlerweile nennen sich fast alle FHs nur noch Hochschule. Angefangen hat es damit, dass FHs den Zusatz "University of applied sciences" in ihrem Namen verwendeten. Übersetzt wäre das die "Universität für angewandte Wissenschaften". Die "richtigen" Universitäten mit Promotionsrecht haben dagegen allerdings lautstark protestiert. Deshalb ist die offizielle Übersetzung nun "Hochschule für angewandte Wissenschaften". Lässt man die "angewandten Wissenschaften" weg, bleibt noch das Wort "Hochschule" übrig.

Ergo: Früher war das Wort Hochschule der Oberbegriff für Universitäten und Fachhochschulen , mittlerweile ist das Wort Hochschule ein Synonym für Fachhochschulen.

0

Was ist der Unterschied zwischen Fachhochschule und Universität?

Hi ich frage mich warum Leute die aus Hochschulen also Universitäten gehaltsmäßig und so bevorzugt werden als Leute die auf Fachhochschulen gehen woran liegt das ? Und was ist der Unterschied zwischen Unis und Fachhochschulen , ist das Studium an der Fachhochschule einfacher als in Hochschulen oder wie ?

...zur Frage

Uni: Studienplatz nach Immatrikulation noch absagen?

Hallo :) Ich habe mich für verschieden Studiengänge an FHs und Unis in verschiedenen Städten und Bundesländern beworben. Nun ist es so, dass ich klare Favoriten die Studiengänge und Hochschulen betreffend habe. Ich habe allerdings Sorge, dass ich etwas, was vielleicht nur Plan B wäre zuerst zugesagt bekomme und die Frist, in der ich mich dafür einschreiben müsste, endet bevor ich Zu- oder Absagen von anderen Unis habe. Kann ich mich also theoretisch bei der ersten Uni, die sich zurückmeldet einschreiben und den Studienplatz, falls ich später etwas besseres kriege, noch absagen? Und würde ich vor allem den unter Umständen gezahlten Semesterbeitrag zurückerstattet bekommen?

...zur Frage

BOCHUM- Wie findet ihr die Stadt?

Hallo, ich habe gestern einen Studienplatz in Bochum bekommen und wollte euch mal nach euren Erfahrungen mit der Stadt und vielleicht auch der Uni dort fragen. Danke schonmal im Vorraus ;)

...zur Frage

Bewerbungen, Universitäten, Ausbildung, Zukunft. Ich kann nicht mehr und halte es nicht mehr aus. Wie soll es weiter gehen?

Moin moin,

Ich (m,21) bewerbe mich zurzeit an Universitäten, Fachhochschulen und schaue nach einer Ausbildung bei der Bundespolizei. Viele Interessen beeinflussen Entscheidungen, und Ich habe einfach keinen roten Faden mehr. Seit ein paar Tagen schreibe ich nur noch Bewerbungen und im Sekundentakt plagen mich Zukunftsängste.

Ich stell mir schon fragen, warum ich das hier alles mache und was überhaupt der Sinn des Lebens ist. Total krank! Ich weiß nicht mehr wohin mit mir, was ich machen soll. Es ist alles so unklar momentan in meinem Leben und weiß nicht mehr wo hinten und vorne ist.

Zurzeit mache ich noch ein freiwilliges Jahr bis zum 1.8 - aber was wenn ich kein Studienplatz bekomme, was ist, wenn ich danach erstmal nichts habe? Ich kann einfach nicht mehr.

Wie habt ihr diesen Stress bewältigen können? Habt ihr Tipps? Ich habe schon die ganze Zeit nur Halsschmerzen weil ich einen riesen Frosch im Hals habe. Und das täglich, vor Angst.

...zur Frage

Gibt es Stipendien für Privatunis/ Institute?

Die meisten Stipendien beziehen sich auf staatliche Hochschulen/Universitäten (z.B. "Deutschlandstipendium"). Gibt es Förderungsprogramme oder Stiftungen etc., die Privatunis fördern?

...zur Frage

Wann fangen die (Bachelorstudium - Informatik) Semester an Universitäten , Techniche Hochschulen, und Fachhochschulen an - meistens im Sommer oder im Winter?

Ich bitte um eine detalierte Antwort. Danke !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?