Kann mir jemand helfen Latein zu übersetzen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer überprüft und von diesem für geeignet befunden worden war,den ließ er sofort in die Schule aufnehmen und eine gewisse Zeit (lang) schweigen. Der aber, der schwieg, hörte (es muss "audiebat" heißen) das, was von den anderen gesagt wurde. Und es war ihm nicht erlaubt nachzufragen, wenn er zu wenig verstanden hatte, und auch nicht zu kommentieren, was er gehört hatte. Jeder aber schwieg nicht weniger als (mindestens) zwei Jahre lang. Sobald sie aber diese Dinge, die schwersten aller Dinge, nämlich schweigen und zuhören, gelernt hatten und schon begonnen hatten durch Schweigen/Stille gebildet zu werden, da war es ihnen erlaubt, Worte zu gebrauchen und Fragen zu stellen und, was sie gehört hatten, aufzuschreiben und, was sie selbst meinten, zu äußern (= ihre eigene Meinung zu äußern).

wieso :  ließ ... aufnehmen ?

ich versteh nicht wie du da auf lassen kommst

oh und danke für deine Hilfe

0
@verryfafa

Erstmal danke für die Belohnung :)

"ließ ... aufnehmen" ergibt sich aus "iubebat". Wörtlich: er befahl (aci), dass dieser (eum) sofort .... aufgenommen wurde/wird (recipi = Inf.Passiv). Statt "befehlen" passt besser "lassen, veranlassen"

0

Stilmittel im lateinischen, wer kann helfen?

Ea tempestate mihi imperium populi Romani multo maxume miserabile visum est. quoi quom ad occasum ab ortu solis omnia domita armis parerent, domi otium atque divitiae, quae prima mortales putant, adfluerent, fuere tamen cives, qui seque remque publicam obstinatis animis perditum irent. namque duobus senati decretis ex tanta multitudine neque praemio inductus coniurationem patefecerat neque ex castris Catilinae quisquam omnium discesserat: tanta vis morbi atque uti tabes plerosque civium animos invaserat.

Das ist der Text zu dem ich 2 Stilmittel heraus suchen soll und diese inhaltlich und syntaktisch erklären soll. Ich bin leider die Lateinpfeife vom Herren und muss dies abgeben was von meiner Versetzung abhängt. Kann mir einer helfen und mir Stilmittel nennen und diese vielleicht auch inhaltlich und syntaktisch erklären?

...zur Frage

Hilfe! Kann mir jemand bei der Übersetzung dieses Textes helfen?

Ich muss diesen Text übersetzen, doch ich versuche schon seit 2 Stunden, diesen Text zu Übersetzen: "Baioaricum deinde bellum et repente ortum et celeri fine conpletum est. Quod superbia simul ac socordia Tassilonis ducis excitavit; qui hortatu uxoris, quae filia Desiderii regis erat ac patris exilium per maritum ulcisci posse putabat, iuncto foedere cum Hunis, qui Baioariis sunt ab oriente contermini, non solum imperata non facere, sed bello regem provocare temptabat." Kann mir jemand helfen?!?

...zur Frage

Kann mir jemand bei einer Latein-Übersetzung helfen?

Latein –GFS ( prima Übergangslektüre ausgabe A Lektion 7 T2 ,,gibt es Gott?")

Quaestio de natura deorum res est difficilis , sed pulcherrima. Pauci philosophi nullos deos

esse arbitrantur , nonnulli autem dubitant ,plerique deos esse dicunt. Ad quam sententiam

natura duce venimus. Qui vero deos esse dicunt, multum inter se differunt: Sunt enim

philosophi et fuerunt, qui deos res humanas minime curare censerent. Si quidem sententia

eorum vera est, quaerendum est: Qua de causa dies immortalibus ullos cultus ,honores,

preces tribuamus ? Haec enim omnia deis tribuere non debemus , nisi nos animadvertunt

nobisque aliquid tribuunt. Sunt autem alii philosophi-et hi quidem magni atque nobiles-, qui

dicant : Dei omnem mundum mente atque ratione regunt et ultro vitae hominum consulunt et

provident . vita enim hominum non casibus, sed voluntate deorum continentur. Nam dei

immortals omnia ,quae terra pariat, et tempestates caelique mutations nobis tribuunt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?