Kann mir jemand helfen in der ersten Aufgabe?

...komplette Frage anzeigen Es handelt sich hier um die erste Aufgabe !  - (Mathe, Abitur, Stochastik)

2 Antworten

Die Ankünfte der Kunden dürften als unabhängig voneinander betrachtet werden können.

Dann ist die Zeitspanne zwischen dem Eintreffen zweier Kunden exponentialverteilt und die Anzahl der Kunden, die je Zeiteinheit eintreffen, poisson-verteilt.

Daraus sollte sich ausrechnen lassen, wie wahrscheinlich es ist, dass ein Kunde eintrifft, während noch mindestens 3 Kunden anwesend sind.

Die Aufgabe ist so einfach - die kannst du auch alleine lösen. Einfach Formel anwenden.

Was möchtest Du wissen?