Kann mir jemand helfen folgende Aufgabe zu rechne Ich verstehe nicht wie ich rechnen muss - 1,11 + ( - 5 1/4 - 1,89 ) - ( 7,28 - 13,89 ) + 0,64 ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wo liegt genau dein Problem?

Zuerst die Klammern anschauen:
( - 5 1/4 - 1,89 ) 
5 1/4 in eine Dezimalzahl umwandeln.
Und dann  -5,... -1,89 rechnen.
Beide Rechenschritte hast du wahrscheinlich schon in der Schule gehabt.

( z,28 - 13,89 ) 
Sicher, dass da z steht?
Wenn ja, da kann man nichts rechnen.
Wenn nein, also statt z eine Zahl, einfach ausrechnen. Subtrahieren solltest du schon gemacht haben, auch wenn das Ergebnis (wahrscheinlich ) negativ ist.

Danach solltest du dir überlegen, was es heißt, wenn vor der Klammer ein Minus steht.
Oder was es bedeutet, wenn eine negative Zahl addiert wird, wie es hier 1,11 + ( - 5 1/4 - 1,89 ) der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hasenkind2003
06.02.2017, 17:45

Das Thema haben wir erst am Freitag angefangen.Sorry, das z ist eine 7 . Also , beginne ich mit der Klammer ? Wie muss ich 7,28 - 13,89 OHNE TASCHENRECHNERE rechnen ? :-(

0
Kommentar von Rubezahl2000
06.02.2017, 18:54

Mit dem Teil zwischen deinen Ohren ;-)

0

-1,11+(51/4-1,89)-(z,28-13,89)+0,64   | -1,11+0,64= -0,47

-->  -0,47+(51/4-1,89)-(z,28-13,89)     | (51/4-1,89)= 10,86

-->  -0,47+10,86-(z,28-13,89)              | -0,47+10,86= 10,39

--> 10,39-(z,28-13,89)      für z=1        | 1,28-13,89= -12,61

--> 10,39-(-12,61)= 23 (für z=1)

wenn du nun z um 1 erhöhst wird das ergebnis 1 geringer.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

mfg Bassle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hasenkind2003
06.02.2017, 17:45

Wow , sorry, habe mich vertippt z = 7

0

Was möchtest Du wissen?