Kann mir jemand helfen (Elektronik, Bauteile Schaltplan)?

Bauteile - (Elektronik, Bauteile)

3 Antworten

Könntest du von jeder Baugruppe ein Bild machen ich kann nicht alles lesen oder sehen. Wenn ich dan alles habe kann ich dir ein Schaltplan machen oder du machst "learning by doing" (lernen beim tuhen)

Hallo, ich habe die Bilder als Antwort senden müssen.

0

Wie genau sollen die LEDs denn blinken?

die sollen so blinken, das 100ms blinken und dann 2500 ms pause. so wie Pin L3 programmiert ist. Da ich die Teile von jemanden so bekommen habe, weiß ich nicht, wie ich die anschließen soll

0

Raspberry Pi 3: Zustand GPIO - Pins während des Startens?

Hallo liebe Community,

habe eine Frage bzw. Problem bzgl. meines Raspberry Pi 3, und hoffe Ihr könnt helfen oder habt eine Idee.

Möchte an meinem Raspberry an die GPIO-Pins 15 LEDs anschließen (an 15 Pins). Davon werden jedoch im Betrieb max. 4 gleichzeitig leuchten. Jetzt habe ich aber zufällig beim Experimentieren festgestellt, dass die Pins während der Pi startet in einem undefinierten Zustand zu sein scheinen, sprich die testweise angeschlossene LED leuchtet während des Starts (etwas schwächer als sonst, aber sie leuchtet).

Das würde ja bedeuten, dass wenn ich alle 15 LEDs anschließe, dies Pins beim Start Strom leiten würden, und somit alle 15 LEDs Strom vom Pi ziehen. Dabei dürfte mir dieser dann wahrscheinlich "durchbrennen", kaputt gehen o. Ä., da alle Pins in Summe maximal 50 mA liefern können/sollten/dürfen.

Gibt es eine Möglichkeit sicherzustellen, dass die Pins beim Start standardmäßig erstmal "aus" sind?

Danke für Eure Hilfe & noch einen schönen Tag

...zur Frage

Was muss man bei einem Transistor beachten? (Spannungsabfall etc.)

Hallo ich baue eine Schaltung mit vielen LEDs, die zusammen eine SChrift ergeben. Ca. 30 der Leds will ich blinken lassen, jeweils 9 Leds in Serie geschaltet mit 18 Volt. Dazu verwende ich ein 555 mit astabilem Multivibrator und einen Transistor zum Schalten der leds. Da ich aber noch nie mit einem Transistor gearbeitet habe, könnte mir schnell jemand sagen, was man da beachten muss? Der Transistor ist der BC556B, Polarität PNP, Kollektor-Emitter Spannunung ist -65 Volt. Die Verlustleistung beträgt 0.5 Watt. Und Der Kollektorstrom -0.1A. Hat man bei dem Transistor einen Spannungsabfall? Was muss ich berechnen so wegen Verlustleistung und Kollektorstrom? Und die Kollektor-Emitter Spannung? Vielen Dank.

...zur Frage

Schaltplan Rauchmelder

Hay, ich muss in Technik (Realschule 10.Klasse) einen Rauchmelder bauen und ich wollte mal fragen was so alles in den schaltplan eines rauchmelders gehört. Und in was ihr dann die Schaltung verpacken würdet.(Gehäuse). Der Schaltplan bzw. die Bauteile sollten aber auch nicht all zu schwer sein. Ich muss die Schaltung meinen Klassenkameraden dann auch noch erklären. Mit was würdet ihr den Rauch simulieren?

...zur Frage

Elektroladen in Oldenburg?!

Hi,

bin gleich aufm Weg nach Oldenburg und wollte fragen ob hier irgendjemand ne Ahnung hat ob es da einen Elektroladen gibt in dem ich Bauteile (Kondensatoren, Widerstände, Mikroprozessor, LEDs usw) kaufen kann? Wäre super wenn mir da eben jemand weiter helfen kann!! MfG Inv151673

...zur Frage

Bei welcher Stromquelle wieviele LEDs verwendbar...?

Also ich habe folgende Stromquellen:

5V, 2.4A; 9V, 2A; 12V, 1.5A Jede Stromquelle (hier Akkus) hat eine Kapazität von 26800 mAh

Ich möchte an jede Quelle so viele LEDs wie möglich anklemmen. Eine LED hat folgende Daten: Betriebsspannung: 3,6V und Betriebsstrom: 20mA. Wie viele LEDs kann ich also an welche Quelle anschließen und muss ich diese dann in Reihe oder parallel schalten?

...zur Frage

Leiser Gehäuselüfter 120mm?

Hi und zwar suche ich 3 neue Gehäuselüfter für meinen PC. Ob LEDs oder nicht ist egal aber sie sollten leise. Budget max. 25 euro pro lüfter.

Hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?