Kann mir jemand helfen ein englisches Buch zu finden, dass man im Schulunterricht lesen kann?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In welche Richtung solls denn gehen? Klassenstufe? Thema?

Und für ne Buchvorstellung oder für die ganze Klasse zum lesen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FrancoCamisa 27.11.2015, 13:26

Als Lektüre für ganze Klasse, also irgendwas das einigermaßen viele Interessen vertritt. Habe auch gerade die Frage nochmal überarbeitet :)

0
ShinyShadow 27.11.2015, 13:35
@FrancoCamisa

Wir haben zB. "The catcher in the rye" gelesen... Ist ne Weile her, ich kann den Inhalt nicht mehr wiedergeben... Aber es geht im einen Jungen, bei dem im Leben einiges schief läuft.... Kannst ja mal im Internet schauen. Auf jeden Fall fand ich das ganz gut, das weiß ich noch ;)

"1984" ist noch so ein Klassiker, den man mal gelesen haben sollte. Geschrieben wurde das Buch im Jahr 1949, indem das Jahr 1984 mit einem Überwachungsstaat beschrieben wird. Das ist sowas von Interessant. Man hört ja auch im "echten Leben" oft mal den Satz: "George Orwall lässt grüßen". Lest das Buch, dann versteht ihr diesen Satz :)

Wenns kein typisches Schulbuch sein soll, vielleicht irgendwas Thriller-mäßiges von Joy Fielding oder so, "See Jane run" zB. Die sind suuuper spannend!

1
FrancoCamisa 27.11.2015, 15:32
@ShinyShadow

Danke für die super Antwort! Sieht stark nach hilfreichster Antwort für dich aus. Werde mir die Bücher mal ansehen :)

0

kommt doch ganz darauf an, welche klasse, welche schule 

in der einen klasse mag harry potter gut sein, in der andern klasse ein liebesroman

ich würde im vorfeld das interesse der klasse abklären, darauf achten das der stoff nicht zu schwer und auch nicht zu leicht ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt natürlich drauf an, in welchem alter die schulkinder sind.

ich mag terry pratchett sehr gern, und im original ist er noch besser, weil die deutschen übersetzungen nicht alle gut sind (3 verschiedene übersetzer unterschiedlicher qualität)

das ganze lebt von den formulierungen (weswegen auch die filme mist sind)

tip:
"maurice, der kater"
die geschichte des rattenfängers v hameln, mit kleinen unterschieden: natürlich nicht hameln, und die ratten sind intelligent, können sprechen und arbeiten mit dem fänger bestens zusammen....

gibts als taschenbuch und ist nicht allzu dick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Klasse? In der Mittelstufe haben wir "The Ghost of Canterbury" gelesen, später dann "Animal Farm" und Kurzgeschichten von Roald Dahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macbeth von William Shakespeare. Das lesen wir gerade. Einer Beschreibung bedarf es hoffentlich nicht. Von dem Buch musst du was gehört haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?