Kann mir jemand helfen beim Prozessortausch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist realtiv sinnfrei, denn dein Rechner hat ein H Chipsatz. Damit kannst du zwar einen K Prozessor betreiben, aber nicht übertakten. 

Zweites Sache: Bei OEM Rechner wie dem HP mit Stromspar CPU, wie bei dir der i5 S ??!!!, gestaltet sich der Wechsel auf High End Komponenten wie den i7 4790K oft nicht so einfach. Im schlimmsten Falle wird der Prozessor nicht von dem Board erkannt. Außerdem ist die Stromversorgung meist nicht für High End Hardware ausgelegt.

Darf man fragen, was du dir in erster Linie von einem i7 versprichst? Was genau willst du beschleunigen?

Domenic99 03.07.2017, 12:22

Ich möchte dass mein Rechner auch die neueren Spiele flüssig spielen kann, da er ab Fallout4 (niedrigste einstellungen) mit ach und krach noch 25fps hinbekommt.

Würde es eventuell mehr Sinn machen die Grafikkarte auszutauschen? 

Ich kenne mich leider nicht so gut aus.

1
mistergl 03.07.2017, 12:39
@Domenic99

Dachte mir das du auf Spiele aus bist ;)

Der Prozessor ist für Fallout 4 schnell genug. Das Spiel ist sehr Grafikkarten lastig (Ich spiel es selbe rgerade ;) )

Was du brauchst ist Grafikleistung. Die GTX 745 ist zu langsam für höhere Details. 

min.8GB Ram ist natürlich Pflicht.

Bei der Grafikkarte gilt das gleiche: Du hast einen Fertig Rechner gekauft, der auf Stromsparen ausgelegt ist. Wenn du schnellere Grafikkarten einbauen willst, muss du sehr wahrscheinlich auch das Netzteil wechseln. Aber selbst dann kann man immernoch nicht mit Gewissheit sagen, ob das Mainboard mit der neuen Grafikkarte zusammen arbeitet. Theoretisch ja, aber die Praxis sieht oft anders aus bei OEM Boards :)

Als Empfehlung für ca 200 EUR:

Nvidia GTX 1050ti , Netzteil: Xilence Performance A+ 430 Watt

Das wäre eine Leistungsupdate, welches schon sehr deutlich spürbar wäre un reicht auch für aktuelle Kracher.

Aber wie gesagt, es ist ein bisschen Glücksache bei HP Rechnern.

Wieviel Geld hast du denn?

0
Domenic99 05.07.2017, 17:10
@mistergl

Hi und danke für die Antwort.  Nach deinem Tipp mit der Grafikkarte habe ich mich für Folgende entschieden: 

https://www.mindfactory.de/product_info.php/6GB-Palit-GeForce-GTX-1060-StormX-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1122584.html#tTechdaten

Allerdings benötige ich noch ein Netzteil, kannst du mir eines Empfehlen dass meinen Rechner und die Grafikkarte versorgt ( auch kompatibel mit den steckern) und nicht arg teuer ist? So ca 50-100 euro fürs Netzteil. 

Falls es hilft, das jetzige Netzteil hat die Maße 9x15x14 (Hp PCD010)

Vielen dank im voraus 

0
mistergl 05.07.2017, 17:17

Wenn du dich gedulden kannst, bekommst du später eine Antwort. Kannst aber auch dafür einfach eine neue Frage machen

0
mistergl 05.07.2017, 20:39
@mistergl

Dein HP Netzteil scheint ein ganz normales ATX Format zu sein. Also reguläre Maße.

Mach eine neue Frage auf mit dem Thema Netzteil für ein HP xxx Mainboard und der Grafikkarte. Es gibt hier einige Leute die haben mehr Ahnung von Nts als ich. Ich kann nur sagen es ist ein reguläres ATX. Die Grafikkarte braucht 1x 6+2Pin oder 8Pin. Die meisten guten NTs haben 2 davon. Die Mainordstecker sind 24Pol und laut deinem Mainboard 1x 4Pol für die CPU.

0

Wie andere schon geschrieben haben ist es schwer dir eine Empfehlung für das Aufrüsten der CPU zu geben. Deine CPU hat die Kennzeichnung S (Leistungs optimiert), was bedeuten kann, das dein Mainboard evtl. auch nur eingeschränkt andere CPUs akzeptiert (gerade bei OEM Mainboards)

Zumal ist wahrscheinlich bei Spielen nicht die CPU der Flaschenhals, sondern deine Grafikkarte GTX 745. Hier solltest du auf ein leistungsstärkeres Modell zurückgreifen (GTX 1060 oder besser).

Allerdings ist damit zu rechnen, dass du dann auch ein neues Netzteil benötigst, da die Grafikkarte deutlich mehr Strom benötigt als deine alte.

Dein Vorhaben ist definitiv nicht sinnvoll. Das ist etwa so wie einen Rennmotor in ein Alltagsauto einzubauen...kann man aus Spaß an der Freude machen, aber sinnvoll ist es nicht.

Der aktuell verbaute i5-4460S kennzeichnet sich dadurch, dass er weniger Wärme abgibt, ob die Kühlung dann bei einer CPU die mehr Wärme abgibt (und ggf. auch übertaktet wird und dann noch mehr abgibt) noch ausreicht können wir dir nicht sagen, dass musst du ausprobieren und bei zu hohen Temperaturen eben Lüfter austauschen und/oder weitere einbauen, falls noch Platz dafür ist.

Die ausgesuchte CPU ist der nächste Punkt: Ein K-Prozessor (zeichnet sich dadurch aus, dass er auch übertaktbar ist) auf einem H87-Board wird dir wenig bringen, da du mit diesem Chipsatz nicht übertakten kannst.

Wenn die ganzen Probleme aus dem Weg sind, wird die Grafikkarte gerade bei Spielen etc. alles ausbremsen, die beste CPU nutzt nichts, wenn sie ständig auf die GPU warten muss.

Da du dich mit dem Thema offensichtlich nicht sonderlich gut auskennst, wäre es wohl sinnvoller, erst Mal zu sagen, was du damit erreichen willst, dann kann man dir etwas empfehlen.

Domenic99 03.07.2017, 12:25

Ich möchte das der Rechner auch spiele wie Fallout 4 mit mehr als 25fps schafft. Aber du hast richtig erkannt dass ich keine Ahnung von PCs habe...

Hast du irgendwelche Empfehlungen was ich aufrüsten könnte oder sollte ich mir gleich einen neuen Pc kaufen?

0
martinhg 03.07.2017, 12:43
@Domenic99

Dafür brauchst du keine neue CPU, deine vorhandene reicht da aus.

Was du brauchst, ist eine neue Grafikkarte, z.B. eine GTX 1060, ab 240€. Damit solltest du Fallout 4 problemlos mit hohen Einstellungen flüssig spielen können. 

Du musst dabei aber bedenken, dass der Computer so wie ich das bei einer kurzen Recherche nachgelesen habe, nur ein 180 Watt-Netzteil hat, da er zum Strom sparen konzipiert wurde. Deine aktuelle Grafikkarte braucht nur 55 Watt, eine 1060 120 Watt. Du musst das Netzteil also gegen ein leistungsstärkeres Austauschen.

Wenn du dann noch etwas Geld übrig hast, würde ich persönlich noch zumindest ein kleine 120 GB SSD empfehlen, auf die dann das Betriebssystem und die wichtigsten Programme und eventuell Spiele draufkommen, dadurch hast du zwar nicht direkt mehr Leistung, aber es fühlt sich schneller an, da das Betriebssystem in wenigen Sekunden hochfährt, Programme und Spiele die auf der SSD liegen profitieren von deutlich niedrigeren Ladezeiten. Macht allerdings wie gesagt nichts schöner und sorgt nicht für mehr FPS.

0

Was möchtest Du wissen?