Kann mir jemand helfen beim Lernen weil ich mich so schnell ablenken lasse?

4 Antworten

Störquellen eliminieren....

Handy aus, Laptop / PC aus (wenn nicht unbedingt zum lernen erforderlich), einen ruhigen Ort zum Lernen suchen....

In Intervallen lernen, zB 30 Minuten lernen, 10 Minuten Pause....

Dich mit Kleinigkeiten belohnen, wenn du ein Ziel erreicht hast...

Bei vielen Sachen sind Karteikarten eine große Hilfe....

Nur kurze Sätze oder Stichworte draufschreiben, die man sich merken will und immer wieder lesen.

Sehr gut ist auch Vorderseite Frage, Rückseite Antwort. Das eignet sich sehr gut wenn man mit Mitschüler zusammen lernen will als Frage / Antwort Spiel.

Und immer wiederholen. Man sagt, wenn man etwas 7 Mal wahrgenommen hat, dann prägt es sich langfristig ein.

1
@DirWil

Mit Karteikarten bin ich nie zurecht gekommen. War mir immer zuviel rumgetue. Aber das ist bei jedem anders. Kann "Tanjaflury" definitiv mal ausprobieren.

1

Klare Ordnung und Struktur schaffen. Heute lerne ich Aufgabengruppen A-E. Davon ausgehend, dass diese 1 h dauern, mache ich dazwischen 10-15 min Pause und etwas anderes. Genauso habe ich gelernt, und dass hilft.

Der Mensch braucht Struktur und Anweisung sonst ...tja man sieht ja so heutzutage was sonst...

Ok danke😉

1
@Tanjaflury

Wiederholen nicht vergessen. Besser du weißt in der Schulaufgabe etc. nur 60 % von 100% als alles nur irgendwie schleierhaft mit viel raten usw.

1

Habe in solchen Zeiten immer ein Lerntagebuch geführt:

1. Vorhaben von bis

2. Fortschritte, Erfolge

3. Offene Fragen

4.  gute Lernzeiten

5. Was lenkt mich ab?

6. Was oder wer  hilft mir beim Lernen? Was motiviert mich?

7. Belohnungen für erreichte Ziele

Viel Erfolg

worker

Wenn Du nach 5 Tagen noch weitere Fragen hast, weiß ich dir noch etwas. 

Mein Tipp: Du solltest dich mehr auf deine Aufgaben konzentrieren. 

Was möchtest Du wissen?