Kann mir jemand helfeeeen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du schon eine Hausaufgabenfrage stellst, dann gib ihr einen Titel, bei dem jeder weiß, um was es geht!

Das Volumen des Kegelstunpfes berechnest du, indem du vom Gesamtvolumen des Kegel das Volumen der Spitze (also des kleineren Kegels) abzeihst. Was ist daran so schwer???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie weit bist du denn schon? Das, was du schon selbst erarbeitet hast, müssen wir ja nicht wiederholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahhober
20.02.2017, 14:51

Ich hab das gesamt Volumen schon errechnet von dem Kegel  das ist 1177,50

0

Was möchtest Du wissen?