Kann mir jemand gute Bücher empfehlen?

6 Antworten

Ich kann dir dann Dienstags bei Morrie stark empfehlen. Es wird viel über das Leben philosophiert, aber es ist nicht trocken, sondern in eine echt gute Geschichte eingepackt.

Wenn es dir gefallen hat, lies vom gleichen Autor Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen. Ebenfalls richtig gut und sogar noch einen Tick spannender mit mehr Plot.

Zum Einsteigen kann ich „Das Café am Rande der Welt empfehlen“. Es lässt sich leicht lesen und regt zum Nachdenken an.
Auch das Buch „Mitternachtsbibliothek“ von Matt Haig ist sehr empfehlenswert.
Des Weiteren klärt das Buch „Fische, die auf Bäume klettern“ von Sebastian Fitzek die grundlegenden Fragen, die man sich so stellt.

Zwei Geschichten mit einer Botschaft, die mich besonders überzeugen konnten, sind „Der Alchimist“ und Veronika beschließt zu sterben“.

Falls du Dystopien magst, kann ich dir „Dry“ sowie „1984“ ans Herz legen.

Auch ist das Buch „Sommer unter schwarzen Flügeln“ ein tolles Buch. Es behandelt das Thema Rassismus verknüpft mit einer Liebesgeschichte.

Ich hoffe, dass ich dir ein paar Anregungen geben konnte.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Außerdem ist „Sofies Welt“ ein wunderschönes Buch, welches auch die grundlegenden Fragen des Lebens beantwortet. Hierbei hat mir so gefallen, dass es so aufregend ist zu lesen, da man viel zum Nachdenken angeregt wird.

0
  • Tschick
  • Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
  • Nesthäkchen
  • Das Tagebuch der Anne Frank
  • Onkel Toms Hütte

Das Buch "Heirate dich selbst" von Veit Lindau. Es ist für Leute, die eine gute Beziehung zu sich selbst anstreben. Man lernt viel über das Leben...

Habe kürzlich das Buch: "Ein Mann, Ein Buch" gelesen. Ist echt empfehlenswert.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?