Kann mir jemand Formelgleichungen erklären?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du schreibst die Formel von dem einen + die Formel von dem anderen -> was rauskommt
Bsp.:
O (Sauerstoff) + (reagiert mit) H2 (Wasserstoff) -> (zu) H2O (Wasser)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von giulicarr
23.01.2016, 18:32

Danke, aber das ist doch nur die wortgleichung , weil das muss ja noch ausgeglichen werden , wegen der honclbrif Regel

0
Kommentar von quinzi04
23.01.2016, 18:38

honclbrif Regel? Also du musst halt gucken, dass die beiden Stoffe zusammen wenn sie sich Elektronen teilen beide Edelgaskonfiguration haben, deswegen ist auch H2, weil O ja nur 6 Valenzelektronen hat und H nur 1, und da die 2. Schale mit 8 Elektronen erst voll ist braucht es 2mal H, der Endstoff muss immer Edelgaskonfiguration haben

0
Kommentar von quinzi04
23.01.2016, 18:43

Wortgleichung wäre übrigens Sauerstoff + Wasserstoff -> Wasser Wenn du die Formeln schreibst, ist es immer eine Formelgleichung, also O+H2->H2O

0
Kommentar von theantagonist18
23.01.2016, 18:45

Richtig wäre: O2 + 2 H2 --> 2 H2O

0
Kommentar von quinzi04
23.01.2016, 18:47

ja stimmt, sorry war im WE Modus, weil O nur als O2 auftritt

1

Wie wäre es damit mal ein beispiel zu geben? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von giulicarr
23.01.2016, 18:25

Ja zum Beispiel Magnesium reagiert mit Wasserstoff und das in eine wortgleichung und in eine formelgleichung

0

Was möchtest Du wissen?