Kann mir jemand folgende Sätze von Latein in Deutsch übersetzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ihr übt da offenbar gerade PC. Man kann dir das übersetzen, aber das ist eine wichtige Konstruktion, die du beherrschen musst, sonst wirst du ab jetzt viele Probleme in Latein haben.

Hier ist mal der 1. Satz:
Themistokles, der den Angriff des Xerxes fürchtet, befiehlt den Bürgern, die Stadt zu verlassen.

Das Partcipium coniunctum (PC) ist: impetum Xerxis timens - den Angriff des Xerxes fürchtend
Da man dies üblicherweise im Deutschen so nicht sagt, wird es in einen Nebensatz gebracht, meist einen Relativsatz:
der den Angriff des Xerxes fürchtet

Kannst du jetzt mal den nächsten Satz versuchen? Er ist genauso konstruiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann ich das. Aber die Sätze sind so einfach, dass du als Zeichen deines guten Willens wenigstens einen eigenen Versuch dazuschreiben solltest oder, wenn du wirklich gar nichts checkst, die Vokabeln raussuchen solltest.

Das Forum ist nämlich keine Hausaufgaben-Maschine. ;)

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noname13377
26.10.2015, 21:48

1. themistocles angreifen Xerxis fürchten Bürger Stadt glauben befehle. 

2.xerxis Stadt zerstören abwehren Minervae nicht schonen. 

3.themistocles alleine Menschen verzweifeln (bono animo) sein glauben. 

4.feht mir das Vokabular 

1

Was möchtest Du wissen?