Kann mir jemand folgende Aufgabe schrittweise erklären?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ähem... wer auch immer die Frage formuliert hat, ist der Deutschen Sprache nicht wirklich mächtig... ganz toll. Dessen ungeachtet lässt sich wohl erahnen, was er beabsichtigt hat. Die rote Kurve im +/+ Quadranten stellt wohl die Funktion dar. Der unterste Wendepunkt repräsentiert das minimale y (Einheit??) bzw. den minimalen Blechbedarf (in cm2) bei ca. x=3.5. Also ist der Radius der Büchse eben wohl 3.5 cm, die Höhe entsprechend... cm. X kann aus der Grafik abgelesen, oder eben berechnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?