Kann mir jemand etwas auf Latein übersetzen?

1 Antwort

Gut, dass du hier misstrauisch bist. Der Google-Übersetzer kann nämlich tatsächlich kaum zwei verknüpfte Wörter Latein vernünftig übersetzen.
Du kannst es ausdrücken mit:

temet amare memento

kurze Erklärung:

Das te-met ist ein verstärktes te (Akk.Sg. -> dich) und macht daraus ein "dich selbst", eleganter, als es ein "te ipsum /ipsam (weiblich) " (selbe Bedeutung) schafft.
amare = lieben
memento = Imperativ (II) zu miminisse - gedenken, erinnern an. Das kennst du vielleicht aus dem Spruch "memento mori" - "Bedenke, dass du sterblich bist ( eig. "stirbst")"

schönen Gruß

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium der lateinischen Philologie

Wow, super vielen lieben Dank! :)

1
@kruemel191297

Entweder alles in Klein- oder alles in Großbuchstaben, würde ich vorschlagen.

Kleinbuchstaben sind, soweit ich weiß (bin aber kein Experte), eine Erfindung der Spätantike oder des Mittelalters. Das klassische Latein wäre eher in Großbuchstaben gehalten, die man leicht irgendwo einmeißeln oder in Wachstafeln einritzen konnte.

0

Das ist echt sehr elegant ausgedrückt!

1

Was möchtest Du wissen?