Kann mir jemand erklären wie man das Integral von §^4v-2 3x²dx (das soll Integralzeichen sein, oben 4, unten -2) im internet sind zu viele versch. Rechenwege?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

∫ k * x ^ n * dx = (k / (n + 1)) * x ^ (n + 1) + C

Mehr musst du in der Schule diesbezüglich für gewöhnlich nicht wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DepravedGirl
20.03.2017, 21:40

Hier noch mal die Rechnung -->

∫ k * x ^ n * dx = (k / (n + 1)) * x ^ (n + 1) + C

k = 3 und n = 2

∫ 3 * x ^ 2 * dx = (3 / (2 + 1)) * x ^ (2 + 1) + C

∫ 3 * x ^ 2 * dx = (3 / 3) * x ^ 3 + C

∫ 3 * x ^ 2 * dx = x ^ 3 + C

Da das nun von -2 bis +4 integriert werden soll rechnest du noch -->

(4) ^ 3 - (-2) ^ 3 = 72

0

Du bildest die stammfunktion von 3x^2
( =x^3)
Und setzt die zahlen von -2 bis 4 ein also alle nacheinander und addiert die ergebnisse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na du wirst doch Potenzen von x integrieren können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?