Kann mir jemand erklären, wie ich anhand dieser Grafik, die Angebots und Nachfragefunktion ermittel ?

...komplette Frage anzeigen Hier ist die Grafik zusehen  - (Wirtschaft, Funktion, VWL)

1 Antwort

Als erstes musst du in der Lage sein, die Funktion der Geraden aus der Grafik abzulesen, dazu: 

In deinem Beispiel ergibt sich für die Angebotsgerade für den Preis die Funktion p=0,1x+4

Du willst aber eine Funktion, die sich auf die Menge bezieht, dazu musst du die Funktion nach x umstellen

p=0,1x+4       / *10

10p = x +40   / - 40

10p-40 = x

Fertig. Kannste für die andere Funktion jetzt selbst?

Aminabii 06.07.2017, 01:34

ich versteh aber nicht wie du jetzt auf 0,1x+4 gekommen bist. das Prinzip hab ich soweit verstanden

0
kragenweiter 09.07.2017, 17:29
@Aminabii

Wie ich auf 0,1x+4 komme...schau dir das YouTube-Video an - darin wird erklärt, wie eine Funktion aus dem Graphen abgelesen wird.

Da wo die Lineare Funktion die y-Achse berührt ist die Konstante (+4).

Die Steigung der Linearen Funktion ergibt sich, wenn ich eine Einheit auf der x-Achse nach rechts gehe und schau, wie viel auf der y-Achse hinzu kommt... Nach rechts (10 Einheiten) - nach oben (1 Einheit). Das ist also ein blöder Maßstab. Muss ich "nach rechts" durch 10 teilen, um auf eine Einheit zu kommen und dadurch ist dann auch der y-Wert umzurechnen: 1 geteilt durch 10 = 0,1

Also 0,1 x + 4.

0

Was möchtest Du wissen?