Kann mir jemand erklären, weshalb ein Mann, der schon 3 Jahre und jetzt 2 Monate seinen Ehering abgeleg hat, nicht die Scheidung einreicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es könnte sein, dass er befürchtet einen hohen Zugewinnausgleich zahlen zu müssen (Immobilie) und sich das nicht leisten kann.

Ich denke den Ring ablegen soll heißen jegliches Beziehungsverhalten eingestellt? Gut Scheidung einreichen tut man eigentlich nur wenn einen das was nützt. Wenn er dafür noch keinen entsprechenden Grund hat, warum sollte? Sich scheiden lassen nur um geschieden zu sein macht zwar klare Verhältnisse aber sonst keinen weiteren Sinn.


Ja, mit Ring ablegen meine ich, das er die Beziehung gekappt hat. Ein Mann der verliebt ist sagt von vornherein, das er keinen Schmuck tragen kann und nicht erst nach 9 Jahren Ehe. Zudem Beruflich könnte er den Ring tragen, weil er am Schreibtisch arbeitet.

0
@LuKKy15

Dann mache ich es noch deutlicher. Weil die Scheidung ein Nachteil für Ihn sein könnte und zur Scheidung ist niemand verpflichtet. Der Betroffene kann das selbst für sich entscheiden ob er einreicht oder nicht. Er kann sich sagen, wenn es den anderen nicht gefällt kann der sich doch scheiden lassen?

0

Den Ring ablegen, muss nicht zwangsweise die Trennung bedeuten, es können auch adere plausieble Gründe dahinter stehen. Gesundheitliche oder hyginische zum Beispiel.

"Weil er sich nicht scheiden lassen will". 

wäre die Erklärung der Wahl.

Warum er sich nicht scheiden lassen will, darüber kannst Du, wenn er es Dir nicht erklärt, nur spekulieren.

Eine mögliche Erklärung : er will nicht wieder heiraten! 

Kriegt die Frau denn noch Trennungsunterhalt? Oder kriegt sie nichts mehr?

Eine Scheidung kostet auch Geld - vielleicht hat er einfach nur keine Lust das durchzuziehen? 

Was möchtest Du wissen?