Kann mir jemand erklären was unter Scheinselbständigkeit gemeint ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das bedeutet, das Jemand zwar ein Gewerbe angemeldet hat und seinem Auftraggeber Rechnungen schreibt, aber in den Betrieb eingegliedert ist wie ein Arbeitnehmer.

Das wird insbesondere angenommen, wenn ein Unternehmer über einen längeren Zeitraum nur einen Auftraggeber hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?