kann mir jemand erklären was folgende Bezifferungen im Generalbass bedeuten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

7b fügt eine kleine Septim über dem Grundton hinzu, 5 bestätigt nochmal, dass die Quinte, die ja sowieso schon im Dreiklang enthalten ist, vorhanden ist.

Ein einzelnes # oder b ohne Zahl davor bedeutet immer 3# bzw. 3b, hiermit wird die Terz des Dreiklangs erhöht/erniedrigt.

Die (5) in Klammern kann darauf hindeuten, dass hier in Quintlage zu setzen ist, d.h., die Quinte sollte der oberste Ton vom Akkord sein.

Was möchtest Du wissen?