Kann mir jemand erklären was ein Papiertechnologe macht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe mal gegoogelt:

Der Ausbildungsberuf Papiertechnologe / Papiertechnologin ersetzt zum 1. 8. 2005 den bisherigen Beruf Papiermacher / Papiermacherin. Die Verordnung berücksichtigt neue fachliche Kompetenzen, u. a. die gestiegene Bedeutung der Instandhaltung, die Prozessorientierung sowie überfachliche Qualifikationen wie Kommunikation und Teamarbeit. Im dritten Ausbildungsjahr wird nach den beiden Fachrichtungen Papier, Karton und Pappe sowie Zellstoff differenziert. Zum Ende der Ausbildung ist eine Vertiefungsphase in den Bereichen Arbeitsorganisation und Kommunikation, Instandhaltung, Fertigungsverfahren Produktion, Veredelung und Ausrüstung, qualitätssichernde Maßnahmen oder Wertstoffverarbeitung im Umfang von acht Wochen vorgesehen. Quelle:

http://www.bibb.de/de/15782.htm

Was möchtest Du wissen?