Kann mir jemand erklären, was beim Frauenarzt passiert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst keine Angst haben.

Du wirst erst ind Behandlungszimmer gebeten. Da erklärst du was dein anliegen ist(pille ect.)

Und du kannst ihm auch ruhig sagen, dass du bischen bammel davor hast. Aber die sind total Nett. Wenn du vorsorgeuntersuchung machst, dann wirst du meist in ein Nebenzimmet gebeten, wo du dich untenrum frei machen sollst. (Ich trage immer ein langes Shirt, was über die hüften geht, so find ich es angenehmer) 

Du wirst platz auf einem Stuhl nehmen und deine Beine (wie in sonem Geburtsstuhl) aufstützen müssen. Du liegst fast. Meine Ärztin redet mit mir während dessen. Was ich mach! Wie die arbeit läuft, alles super:) du wirst nichts mitbekommen, wenn es dir hilft frag ob du Musik hören darfst um dich abzulenken. Wenn die abstriche fertig sind dann darfst du dich untenrum wieder was anziehen musst aber obenrum frei machen. 

Die Kontrolle deiner Brust steht an. Er/Sie wird deine brust auf knötchen abtasten. Und dann...dann ist es schon fast geschafft denn hin und wieder wird Blutuck gemessen oder Blut abgenommmen.

Du wirst das schon schaffen. Mach deine eigenen Erfahrungen und in 7jahen gibst du jemandem evt. auch einen Rat dazu😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nen Check machen lassen willst, geht das mit Unterwäsche leider schlecht.

Ist aber alles nur halb so schlimm.

Keine Ahnung ob du schon einen Arzt ausgesucht hast, aber wenn dir das angenehmer is geh doch einfach zu ner Frau :)

Du wirst sehen, dass das gar nicht peinlich oder so ist - die Frauenärzte sind sehr professionell und diskret (müssen sie ja auch sein), und du wirst merken dass es sich, wenn du die erste Untersuchung mal hinter dir hast, wie eine Selbstverständlichkeit anfühlt, man muss nur das eine Mal ins kalte Wasser springen.

Im Übrigen tut das auch nicht weh oder so, ist nur ein wenig unangenehm.

Bei der Pille kannst du dich ja beraten lassen, dann wird der Arzt dir das für dich geeignete Präparat verschreiben.

Liebe Grüße:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn du dich hinlegen musst um einen Abstrich machen zu lassen, dann ist da eine Unterhose im Weg.

Du stellst es dir schlimmer vor, als es ist. Ich musste mich untenrum auch nackt präsentieren, als ich mal ne Nierenkolik hatte. Und da waren 4 Leute, nicht nur der Frauenarzt.

Mach dir da keine Sorgen. Letztendlich kann sie/er dich zu nichts drängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?