Kann mir jemand ekrlären warum ein amd prozessor mit einem 3,8 ghz octa-core prozessor schlechter ist als ein intel prozessor 3,2 ghz quad-core?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zitat: Rick Baxstar
Die Antwort liegt im cache .. Intel hat das effizentere und schnellere
cache System siehe delaytime und Bandbreite (vom L1 bis L3), dass es
erlaubt grosse Kerne zu bauen (SMT - ein Kern arbeitet zwei Trends ab),
die demnach auch grosse Datenmengen verarbeiten können.

AMD teilt den Workload eher auf einzelne Kerne auf. Was einer
ineffizienteren cache Struktur geschuldet ist. Auch der
Speichercontroller zum Ram ist nicht so effektiv wie intels.

Das war auch mal anders, aber Intel hat seit der Core Struktur diese Baustellen beseitigt.

Da spielen auch Fertigungsverfahren mit hinein und ich meine damit nicht
die Strukturbreite der Fertigung, eher Metallschichten etc...

Intel hatte und hat in dem Bereich die besseren Karten und finanziellen Mittel.

AMD hat versuch das durch Innovationen auszugleichen (64 bit, erster integrierter Speichercontroller, FMA etc....)

Darum ging AMD auch den Weg der Parallelisierung eines Workloads auf
kleine Kerne mit höher getastetem cache, aber auch höheren delayzeiten.

Letztlich fordern diese Taktraten ihren Tribut in höheren thermischen Verlusten.

Darum macht es eigentlich keinen Sinn die Kerne von Intel mit AMD zu vergleichen.

Klar ist auch das AMD durch die beschriebenen Gründe (siehe oben) noch ineffizienter ist als Intel.

Das aber hat sich langsam auch geändert.

Wenn AMD es schafft die cache Struktur und die Speichercontroller
effizienter zu machen und das haben sie mit den neunen
Steamroller-Kernen vor, wird sich einiges ändern.

Intel ist mit seiner Desktopplattform auf jeden Fall zur Zeit führend,
aber AMD kann mit Innovationen und der Modularen Struktur einige
Baustellen und schwächen ausbügeln. Es bleibt auf jeden Fall spannend.
Zudem ist AMD im Punkto Preis Leistung eine interessante Alternative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snikers32
20.11.2016, 17:54

wann kommen die steamroller-kerne raus?

0
Kommentar von Snikers32
20.11.2016, 20:39

ok

0

So eine Frage habe ich auch mal gestellt:

Antwort von Neugierlind:

Es gibt mehrere Bereiche indem du diese abwiegen kannst.

1. Gaming, was sich in 2 Abschnitte auch unterscheidet.
MultiCPU Games (Crisis 3 z. B.) hat die AMD FX 8350 die Nase vorne. Ansonnsten ist die Ingame zu vergleichen mit einer i3 6300. Die AMD hat dabei jedoch auch n Tick die Nase vorne, anbetracht dessen, das er auch 6 Kerne mehr hat.

Ansonnsten ist jeder i5 mit 4 Kernen besser zum Spielen und vorallem ruhiger in Spielen als die AMD.

2. Rendern (Videos usw) ist AMD mit 8 Kernen relativ fortgeschritten. Da braucht man eine i5 oder i7 die man übertakten muss mit hyperthreading um mitzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst so kann man das nicht einfach formulieren. Es kommt darauf an was du mit diesen CPUs im direkten Vergleich machst. Rendern, zocken, Bildbearbeitung etc. Es kommt darauf an, wie die Programme und Spiele optimiert sind für die jeweilige Plattform oder auch allgemein für Mehrkerner etc. Warum das so ist, liegt an der Struktur des CPUs. Da solltest du dir mal näher ansehen.

Interessantest Beispiel ist derzeit die RX480 Grafikkarte deren direkte Konkurrenz die GTX 1060 ist. Da ist es so, dass die 1060 überwiegend etwas die Nase vorne hat außer! wenn die Spiele extra für die AMD Karte optimiert worden sind oder es eine andere Voraussetzung gibt, mehrere Bildschirme und höhere Auflösung dann liegt die RX480 klar vorne. Allerdings liegt es auch wieder stark an den verschiedenen Ausführungen, es gibt dutzende.

In der Tat ist es so, dass die AMD Cpus etwas schlechter abschneiden. Der Preis ist dafür unschlagbar für die Leistung. Mich schreckt leider der hohe Stromverbrauch ab. Es ist in der Tat so, dass Intel cpus meist etwas stärker abschneiden und dazu doch deutlich effizienter sind. Das ändert sich bald, AMD bringt neue CPUs raus. Übrigens heißt das nicht, dass die AMD CPUs schlecht wären. Ok, die Bulldozer reihe sollte jetzt so langsam mal abdanken und ich rate mittlerweile davon ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snikers32
20.11.2016, 20:37

welcher typ kommt den bald raus? dann kauf ich mir den. wann kommt der typ denn?

0

Woran machst Du das "schlechter" fest?

Leistung, Stromverbrauch, Wärmeentwicklung...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snikers32
20.11.2016, 17:51

im vergleich der Intel Prozessor schaft mehr fps

0
Kommentar von Snikers32
20.11.2016, 17:52

ich verstehe nicht das der amd brozessor trotz doppelter leistung weniger fps schafft

0

Was möchtest Du wissen?