Kann mir jemand einen Lösungsansatz (Trigonometrie) geben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

dreieck ADC  tan E = (a/2) / b

dreieck ABC  tan 60 = a/b nach b umformen; b=a/tan 60

einsetzen in die 1. Gleichung

tan E = (a/2) : (a/tan 60)

tan E = 1/2 • tan 60

E=40,89°

Arbeitet ihr schoch mit sinus cosinus und tangens?a wenn due es geschrieben hast tut es mir leid.

Das 60 Grad ein besonderer wert ist weis du oder also kannst du 1/2 * Wurzel 3 einsetzen.

Von punkt A geht eine Linie zur strecke CD und da wo die sich treffen ist punkt D oder? Also hast du nun die Strecke AD dazu bekommen. An punkt A hast du 30 grad an punkt B hast du 60 grad und an D 90 hab ich das richtig verstanden?

wenn ich das richtig verstehe, ist epsilon ein teil des winkels alpha, während D ein punkt auf der gegenüberliegenden seite ist. das neue dreieck ist also ACD.

dadurch, dass du zwei winkel gegeben hast, kannst du problemlos den dritten winkel beta ausrechnen (180°-alpha-gamma)

darüber, und über evtl. weitere gegebene infos, müsstest du den winkel bestimmen können

Ich hab ja von ACD nur einen Winkel, nämlich 90°, die anderen beiden sind gesucht.

0

keine Strecke gegeben?

Nein, leider nicht, das ist ja das Problem.

0

Was möchtest Du wissen?