Kann mir jemand einen Ansatz geben (Stochastik)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er hat eine 10% Chance dass er in a) daneben liegt. Er muss also mindestens 3 mal daneben liegen. 1/10 pro Entscheidung ist (1/10)^3. wenn er tatsächlich hellsehen kann, ist die Chance dass er 3mal daneben liegt 0,1%
B)
Hier wird angenommen, dass er nicht hellsehen kann, also liegt seine Quote bei 50%. Er muss 18 Durchgänge richtig bestimmen, also 1/2^18 kannst ja dann selbst ausrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aufgabenstellung ist leider so kleingedruckt, dass sie kaum lesbar ist. Falls du eine Antwort haben möchtest, solltest du dir die Mühe geben, die Aufgabenstellung abzutippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?