Kann mir jemand einen akzeptablen Gaming PC für ungefähr 800€ zusammenstellen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist an sich kein so schweres Unterfangen, du brauchst:

-RAM (ich empfehle erstmal 16GB),

-ein Mainboard (die teuren haben mehr onboard zB Soundkarte, Wlan, mehr USB usw),

-einen Prozessor (ich empfehle einen intel i5 - falls du dich für einen eigenen Lüfter entscheidest gibt es auch "wof" Versionen - diesen liegt kein Lüfter bei, deshalb etwas billiger)

- einen guten Kühler + Lüfter (oder du nimmst ne CPU mit boxed Kühler.. die sind aber laut)

-eine Grafikkarte (hast ja schon deine favos genannt genannt)

- ein Netzteil (auf Qualität achten, kann dir sonst im schlimmsten Fall die Hardware grillen - unwahrscheinlich aber geht), Effizienz ist nicht soooo wichtig da zwischen Gold und Bronze nur 10-15% liegen (weiß grad nicht mehr so genau)

-eine oder mehrere Festplatten (Empfehlung : ne kleine SSD für windows und die wichtigsten Programme, ne große HDD für nicht so wichtiges Zeug oder Daten (Bilder, Filme)

-ein Gehäuse (achte darauf das alle Komponenten genug Platz haben)

-ob du jetzt einen DVD Brenner, BlueRay Brenner etc brauchst musst dann selbst entscheiden.

Es ist billiger alle Teile zu kaufen und selbst zusammen zu bauen als sich einen zusammen stellen zu lassen - aber wenn man überhaupt keine Ahnung hat ist das keine schlechte Sache. 
Google einfach mal nach "PC selbst zusammen stellen"
da siehst dann auch was es so an Hardware gibt usw.

Gruß 
4hntrax

warehouse2.de kann ich dir empfehlen. Da kannst du alle teile einzelnt auswählen dann bauen sie dir den PC zusammen und er wird verschickt. Und es gibt da Pc nach Budget dann musst du ihn nicht selber die Teile auswählen


Wenn du mir bis morgen Zeit gibst kann ich dir möglicherweise etwas gutes zusammenstellen. :)

Reimoto 01.12.2016, 21:17

Ja, das wäre super lieb :D

0

i5 6500 b150 rx 480 8gb ram 1tb hdd 128gb ssd gehäuse deiner wahl g450

YouTube: Gaming PC 2016 800 Euro November

Was möchtest Du wissen?