Kann mir jemand eine Ratschlag geben wie soll ich handeln damit es richtig ist!

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am besten ist es du redest mit eurem Vertrauenslehrer ueber die Angelegenheit. Dieser kann dann das Lehrerkollegium informieren. Wenn er in den Pausen Gras verkauft kann die aufsichtsfuehrende Lehrperson ihn direkt darauf ansprechen und ihn zu der Schulleitung bringen. Dies wird das beste sein was du machen kannst und du wirst nicht damit in Verbindung gebracht, das du gepetzt hast. Wenn du zur Polizei gehst, dann kannst du dort eine Anzeige aufgeben und die Polizei wird dann taetig und wird ihn dann festnehmen und ihn aufs Revier mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle beschweren sich über die Bespitzelung durch die Stasi, aber wie es scheint, gibt es immer noch welche, die dazu gern bereit wären.

Du hast gehört, ... selber gesehen, oder bei ihm etwas anderes als die legale Droge (Zigaretten) gefunden, hast du aber nicht, oder?

Wenn du keine Aufsichtsperson bist, könnte das mit dem am Arm Packen ganz schön nach Hinten losgehen. Wenn er sich losreißt, dadurch seine Sachen beschädigt oder er gar verletzt, hast du die schlechten Karten bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dafuq 7. Klasse is bisschen sehr jung, darf man erfahren ob du eine Lehrerin bist oder Schüler? Nein du darfst erst ab 18 rauchen und je nach bundesland ist eine bestimmte freimenge von gras für eigenkonsum erlaubt, das kaufen und verkaufen, anbauen und verschenken ist aber strengstens verboten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonsieurXP
27.11.2013, 03:30

eine bestimmte freimenge von gras für eigenkonsum erlaubt, das kaufen und verkaufen, anbauen und verschenken ist aber strengstens verboten

Das stimmt so nicht. "Erlaubt" ist das nicht, es gibt auch keinerlei Freimenge. Jeglicher Besitz ist nach wie vor verboten, der Besitz einer "geringen" Menge wird aber nicht verfolgt.

0

Sage es dem Vertrauenslehrer, er wird entsprechend handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin absolut gegen Typen, die Drogen verkaufen.

Aber es geht Dich grundsätzlich nichts an. Also mach gar nichts.

Wenn doch, dann, naja. Wieder ein Petzer mehr. Kannst stolz auf Dich sein.

PS: Würde er harte Drogen verkaufen, noch dazu in einer Schule, wurde ich ihn melden. Allerdings anonym.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst den armen jungen inruhe lassen und ihn nicht so terrorisieren! Das ist doch nicht dein Problem, was stört dich daran denn so? Du musst: Weder seine Zigaretten rauchen noch von ihm Gras kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?